Wie überwindet man Eifersucht?

Eifersucht wird als eine Emotion beschrieben, die zu negativen Gedanken und Gefühlen über etwas oder jemanden von Bedeutung beiträgt, den man verloren hat. Diese Emotion ist eine Mischung aus verschiedenen Gefühlen wie Unzufriedenheit, Furcht, Angst, Bitterkeit, Selbstmitleid und Wut.

Eifersucht überwinden

Wenn Sie jetzt in einer Beziehung sind oder waren, ist Eifersucht kein Fremdwort. Manche sagen, dass ein wenig Eifersucht in einer Beziehung gesund ist, aber auch viel davon wird sie sicher kaputt machen. Wenn Sie also einer von denen sind, die immer von Eifersucht geplagt werden, hier sind sechs Wege, wie Sie sie überwinden können.

Geben Sie es zu

Wenn Sie auf jemanden oder etwas eifersüchtig sind, sollten Sie sich das als erstes eingestehen. Zu leugnen, dass Sie diese negativen Gefühle haben, macht die Sache nur noch schlimmer. Richtig? Wenn Sie sich eingestehen, dass Sie eifersüchtig sind, öffnen Sie Ihr Herz und Ihren Verstand. Dadurch werden Sie geistig stärker und es fällt Ihnen leichter, sich darum zu kümmern.

Aufhören zu vergleichen

Das ist der Punkt, an dem es von schlecht zu wirklich hässlich wird. Vergleiche sind so etwas wie der Brennstoff für die Flamme der Eifersucht. Wenn Sie sich mit anderen vergleichen, werden Sie nur die Lücken und das Negative an Ihnen sehen. Auch das führt zu Selbsthass und Wut. Beginnen Sie also, statt zu vergleichen, damit, sich an den Unterschieden zu erfreuen und zu erkennen, was Sie einzigartig macht. Betrachten Sie sich immer als gesegnet und nicht als mangelhaft.

Liebe dich selbst

Wenn Sie sich selbst nicht lieben, dann ist Eifersucht sicher. Jemand, der sich selbst nicht liebt, ist wie eine leere Vase, die mit Steinen und Müll gefüllt wird, die sie schließlich zerbrechen werden. Diese Steine sind negative Emotionen und unter ihnen ist Eifersucht. Wenn Sie wissen, wie Sie sich selbst genießen können, dann lassen Sie keinen Raum für negative Emotionen, um zu wachsen. Sie werden vielleicht hin und wieder ein wenig Eifersucht empfinden, aber sie wird niemals verweilen und Sie zerstören.

Fragen Sie sich

Wenn Sie sich eifersüchtig fühlen, stellen Sie sich immer konstruktive Fragen wie: "Warum bin ich eifersüchtig?" , "Ist diese Person wirklich eine Bedrohung für mich und unsere Beziehung?" , "Was Gutes wird aus der Eifersucht entstehen?" , "Welche Lektion sollte ich hier lernen?", "Was kann ich tun, um die Dinge besser zu machen?" Graben Sie durch diese Fragen tief in sich hinein, damit Sie aus dem Zweifel Klarheit finden.

Verschieben Sie Ihren Fokus

Unsere Emotionen diktieren unsere Gedanken. Wenn Sie eine negative Emotion wie Eifersucht empfinden, konzentrieren sich Ihre Gedanken darauf. Wenn dies geschieht, verlieren Sie den Blick für das größere Bild. Es wird immer schwieriger für Sie, sich selbst oder die Umstände zu erkennen. Wenn Sie anfangen, sich eifersüchtig zu fühlen, versuchen Sie, Ihre Aufmerksamkeit zu verlagern, indem Sie Ihre Emotion ändern. Sehen Sie sich einen fantastischen Film an, hören Sie eine fröhliche Melodie, gehen Sie spazieren, kaufen Sie sich etwas Schönes, oder noch besser, trainieren Sie. Diese Handlungen sorgen dafür, dass Sie sich großartig fühlen, und vertreiben so die negativen Emotionen und Gedanken, so dass Sie einen klareren Geist haben.

Face it

Manchmal müssen Sie sie konfrontieren, um sie zu beseitigen. Sprechen Sie mit der Person, die das Thema Ihrer Eifersucht ist. Sprechen Sie offen, ehrlich und respektvoll darüber, aber seien Sie nicht feindselig. Diese Person könnte Ihnen sogar dabei helfen, damit fertig zu werden oder Ihnen helfen, zu erkennen, dass es nichts gibt, worauf Sie eifersüchtig sein müssen. Unabhängig davon, wie die Dinge zwischen Ihnen und dieser Person enden mögen, werden Sie schnell verstehen, dass Eifersucht dabei keine Rolle spielen sollte. Wenn Sie andererseits der Meinung sind, dass Sie nicht mit dieser Person sprechen müssen, dann müssen Sie sich einfach eingestehen, dass Ihre Eifersucht es ohnehin nicht wert ist.

Nur eine negative Emotion!

Eifersucht kann, wie jede andere negative Emotion, behandelt werden. Man muss einfach einen offenen Geist, ein liebendes Herz und einen friedlichen Geist haben.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel