Wie kann man Duftkerzen herstellen?

Die Herstellung von Duftkerzen ist eine der schönsten Bastelarbeiten in Chandler, vor allem, wenn Sie gerne mit verschiedenen Düften experimentieren. Ich liebe Lavendel, alte englische Rosen und Vanille. Ich wollte gerade sagen, dass das meine Lieblingsdüfte sind, aber dann fielen mir Plumeria und Kokosnuss und andere tropische Düfte ein.

Aroma

Es gibt viele Geheimnisse für die erfolgreiche Herstellung von Duftkerzen, genau wie bei anderen erstaunlichen Handwerken. Sie müssen den Duft zur richtigen Zeit, auf die richtige Art und Weise und im richtigen Verhältnis hinzufügen. Wenn du diese und andere Geheimnisse kennst, wird dieses Handwerk noch lohnender. Es ist nicht nur ein großartiges Hobby, sondern kann auch zur Herstellung von Duftkerzen für den persönlichen Gebrauch, für den Verkauf von Kunsthandwerk und für Experimente in der Aromatherapie verwendet werden.

Es gibt für jeden den richtigen Duft, selbst für Allergiker. Der Schlüssel zur Herstellung einer Duftkerze ist die Vorbereitung. Sie müssen die Ausrüstung zusammenstellen und je nach Art des Projekts eine der folgenden Entscheidungen treffen. Obwohl wir nicht den Platz haben, um Anleitungen für die Herstellung von Leuchtkörpern zu geben, werde ich zwei Geheimnisse für die Herstellung von Duftkerzen verraten.

Beachten Sie

Das erste und wichtigste Geheimnis bei der Herstellung von Duftkerzen besteht darin, den natürlichen Duft des Wachses zu nutzen. Jedes Wachs hat einen Duft, auch solche, die wir für geruchlos halten. Manche Wachse lassen sich nur schwer überdecken, und viele Kerzenmacher ziehen es vor, sie in Ruhe zu lassen. Manche glauben, dass man jedes Wachs parfümieren kann, vorausgesetzt, es wird mit Sorgfalt behandelt. Allerdings sind Duftkerzen erfolgreicher, wenn man sich an dieselben Duftfamilien hält.

  • Bienenwachs hat einen süßen Honigduft. Sie brauchen keinen zusätzlichen Duft, wenn Sie Bienenwachs verwenden. Sie können jedoch einen leichten Blumenduft hinzufügen, um den Honig zu ergänzen. Das Wichtigste bei der Herstellung von Duftkerzen ist es, den Duft leicht zu halten. Stellen Sie sich eine Biene vor, die von einer Blüte zur nächsten fliegt. Halten Sie den Duft leicht, angenehm und sauber.
  • Sojawachs hat einen natürlichen Duft, der nicht so stark ist wie der von Bienenwachs. Welche Düfte passen zu Soja? Gute Düfte sind zum Beispiel Regen, Gras und Bambus. Sie sollten nach erdigen Düften Ausschau halten. Sojawachs wird aus Sojabohnen hergestellt, die auf Bauernhöfen angebaut werden. Berücksichtigen Sie dies bei der Wahl des Duftes.
  • Paraffinwachs hat einen leichten chemischen Geruch. Das ist der einzige Grund, warum Sie es vielleicht nicht in Ihre Duftfamilie aufnehmen sollten. Dieses Wachs erfordert Duftstoffe, die die Chemikalien überdecken. Paraffin kann mit den meisten Duftstoffen verwendet werden, aber ich bevorzuge deutliche Düfte.

Abschließende Anmerkung

Sie können sich jede Art von Öl oder Wachs vorstellen, aber Sie haben die Idee. Es gibt Hunderte von Düften, aus denen man wählen kann. Bei der Herstellung von Duftkerzen müssen Sie sorgfältig auswählen. Wenn Sie den besten Duft für Ihr Duftkerzenprojekt ausgewählt haben, müssen Sie darauf achten, dass Sie ihn richtig, in der richtigen Menge und auf die richtige Weise hinzufügen. Wenn das Wachs vollständig geschmolzen ist und die empfohlene Temperatur erreicht hat, können Sie den Duft hinzufügen.

Vor der Zugabe des Duftstoffs sollte der Farbstoff gründlich untergemischt werden. Die genaue Menge des Duftöls, die Sie benötigen, finden Sie auf dem Etikett. Bei den meisten Duftölen wird empfohlen, eine Unze Öl pro Pfund Wachs hinzuzufügen. Nehmen Sie nicht zu viel. Es ist leicht, mehr hinzuzufügen, aber es ist unmöglich, das bereits Hinzugefügte wieder zu entfernen. Wenn die Leuchte eingeschaltet ist, kann zu viel Duft einen Raum überwältigend riechen lassen. Außerdem kann das Licht dadurch weniger effizient werden. Unser zweites Geheimnis bei der Herstellung von Duftkerzen besteht darin, die Mischung so lange zu rühren, bis keine Duftmoleküle mehr unvermischt sind. So wird sichergestellt, dass das Wachs vollständig mit dem Duft durchtränkt wird und Ihr Raum wunderbar duftet.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel