Was ist der springende Punkt für Migränepatienten?

Das Datum, an dem der Kalender von vor Christus auf heute umgestellt wurde, ist der Dreh- und Angelpunkt in der Geschichte der Welt. Später spielten Sie eine direkte Rolle bei der Wahl des Ortes für Ihr erstes Haus und Ihren ersten Arbeitstag. Als langjährig an Migräne Leidende haben Sie einen weiteren Wendepunkt im Visier. Das ist Ihr Durchbruchsmoment. Dies ist der Moment, in dem Sie entscheiden, dass der Status quo keine Option ist. Was könnte Sie zu diesem Moment gebracht haben?

Notiz nehmen

  • Verzweiflung und Entschlossenheit: Man hat das Gefühl, den Tiefpunkt erreicht zu haben, und schwört sich, es wieder zu schaffen. Lance Armstrong ist das beste Beispiel dafür. Er hat sich von einer Krebsoperation erholt und ist wieder zu einem herausragenden Radfahrer geworden. Vielleicht haben Sie wegen einer Migräneattacke ein anderes wichtiges Ereignis verpasst.
  • Ein Gefühl des drohenden Todes - Sie erkennen, dass ein Teil von Ihnen sterben wird, wenn Sie nichts unternehmen. Wenn man älter wird, merkt man, dass die Zeit, in der man die Dinge, die man will, beeinflussen kann, zu Ende ist. Mein Schwager, der 60 Jahre alt war, hatte einen dreifachen Bypass. Er wusste, dass sein ganzes Leben, einschließlich der Freude seiner Enkelkinder, auf dem Spiel stand. Er befolgte die Anweisungen des Arztes, formte seinen Körper mit Sport und Diät um und genießt seither bemerkenswerte 10 Jahre. Wollen Sie sich die Chance entgehen lassen, etwas für andere zu bewirken?
  • Reaktion auf chronische Schmerzen - Vielleicht haben Sie jahrelang mit Kopfschmerzen gelebt und sind nun bereit, Ihr Leben in die Hand zu nehmen. Selbst mit der besten medizinischen Behandlung schränken Migränepatienten ihre Aktivitäten oft ein, weil die Anfälle unvorhersehbar sind. Manche Menschen sehen ein Licht und denken: "Warum kann sich die Krankheit nicht selbst kontrollieren und nicht umgekehrt?" Es ist alles eine Frage der Einstellung und der Denkweise. Menschen von Thomas Jefferson bis Marcia Cross haben ihre Migräne überwunden.
  • Ein Gespür für das Schicksal: Sie können sich eine bessere Zukunft vorstellen, die auf Ihren Stärken und den sich bietenden Möglichkeiten beruht. Stellen Sie sich Barack Obama in dem Moment vor, als er beschloss, als Präsident zu kandidieren. Kann Ihre Vorstellungskraft Ihnen helfen, die Möglichkeiten zu sehen, die sich Ihnen bieten, wenn Sie Ihre Migräneschmerzen überwinden können? Ist eines dieser Szenarien für Sie heute relevant? Was auch immer die Motivation ist, wenn Sie erst einmal den Entschluss gefasst haben, sich zu verändern, werden Ihre starken Absichten und Ihre Begeisterung Sie zum Handeln antreiben.

Die Vorbereitung beginnt

werden Sie mehr erfahren und die Mittel sehen, die Sie brauchen, um mit Ihrer Migräne fertig zu werden. Sie werden bald merken, dass Sie nicht alles allein schaffen können. Sie werden auf Ihrem Weg Unterstützung brauchen.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel