Was tun bei Akne im Teenageralter?

Acne in teenagers is a major problem. Over 85% of adolescents develop this skin complaint that may last a couple of months as well as years. This nagging problem can last well directly into adulthood, making the entire lives of several teenagers a nightmare. The teenage years are rife with confusion and mixed mixed emotions already.

Medienfaktor

Or wrongly rightly, society teaches children that how they look may be the most important part of their lives. TV advertisements, soap operas and films generate continuous images of ‘beautiful people’ with the most recent fashions in clothes, hairstyles, electronic games, cell phones, video and music players. Each of them play on the teenage emotions by portraying teenage boy/girl relationships as invaluable, where only the stunning, fit and handsome could be cool as the remaining ‘spotty nerds’ are simply there for background laughs at the trouble of the cool kids.

Acne’s association with puberty and unclean skin could cause teenagers to worry how they’re viewed by their peers, and there is nothing more important in a teenagers mind than how many other teenagers consider them. Concern with judgement can reduce self-esteem and self-worth. The truth is that depression, eating disorders, isolation and social anxiety are conditions that may derive from the pressure that teenager are under to check good , and virtually nothing else can alienate you prefer teenage acne? Through the early teenage years both children are in greater risk from bouts of acne although boys could be more prone to suffer because of more body/face hair production. Parents often don’t help the problem. They could think “I had spots and pimples when I was younger, it will not last and it’ll go away on your own.”

Teenager

Unglücklicherweise ärgern sich die Teenager während des gesamten Prozesses darüber, wie sie von Gleichaltrigen beurteilt werden, was bei zahlreichen Personen zu ernsthaften Problemen führen kann. Was Sie tun können? Teenager leiden unter empfindlicher Haut und schwankenden Hormonen, daher sollten verschreibungspflichtige Medikamente oder Hautlotionen nur als letzter Ausweg eingesetzt werden. Allerdings kann ein Gesicht voller Pickel und Pickelchen das Selbstwertgefühl eines Teenagers ernsthaft beeinträchtigen, und langfristige schwere Akne kann zu dauerhafter Narbenbildung führen. Daher sollte immer so schnell wie möglich eine Behandlung angestrebt werden. Auch reagiert dieser Hautzustand nicht immer gleich auf genau die gleichen Produkte. Was bei einem Teenager funktioniert, funktioniert bei einem anderen vielleicht nicht. Manche Produkte sind wirklich hart und können vor allem bei Menschen mit empfindlicher oder trockener Haut Probleme hervorrufen. Es ist auch ratsam, um sicherzustellen, dass alles, was Sie behandeln, ist eigentlich Akne.

Abschließende Anmerkung

Trockene Hautbedingungen wie zum Beispiel Ekzeme oder Schuppenflechte und eine Hautrötung namens Rosazea könnten mit Akne bei Jugendlichen verwechselt werden, erfordern aber völlig unterschiedliche Behandlungen. Die besten Lösungen sind, wie immer, natürliche Behandlungen, die, wenn sie richtig befolgt werden, in der Tat sehr effektiv sein können. Mit der richtigen Ausbildung und natürliche Behandlung, können Jugendliche aufhören, sich über ihre konzentrieren und Haut auf die wirklich Überlegungen wie genießen ihre Teenager-Jahre, immer eine wissenschaftliche Ausbildung und wachsen in vernünftige und erfolgreiche Erwachsene.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel