Was müssen Sie über Kopfschmerzen wissen?

Tausende von Menschen haben Probleme mit chronischen Kopfschmerzen. Basierend auf dem National Foundation, Es gibt viele verschiedene Arten von Kopfschmerzen, unter denen die Menschen leiden. Es gibt mindestens 150 diagnostische Kopfschmerzkategorien, die festgelegt wurden. Um Ihre Kopfschmerzen behandeln zu können, ist es sehr wichtig zu verstehen, um welche Art von Kopfschmerzen es sich handelt von.

Zum Beispiel, falls Sie eine headache, all of the aspirin on earth will not reduce your pain. This article targets many of the most common forms of headaches and how exactly to differentiate them. Although rare, When there is a significant condition causing your headache, it is very important get to the reason for the nagging problem as quickly as possible.

kann entscheidend dazu beitragen, dass sich die Kopfschmerzen nicht zu ernsthaften Komplikationen entwickeln. Mit Abstand die häufigste Art von Kopfschmerzen sind Spannungskopfschmerzen. Viel mehr als 75 Prozent derjenigen, die Probleme mit Kopfschmerzen haben, leiden unter Spannungskopfschmerzen. Um in der Lage zu sein, zu verstehen, falls Sie unter Spannungskopfschmerzen leiden, ist es sehr wichtig, die Merkmale zu verstehen, die mit ihnen verbunden sind.

Spannungskopfschmerz

It involves a reliable ache usually, when compared to a throbbing one rather. They are referred to as feeling a oft, oder strafft. Sie sind in der Lage, nur ein paar Minuten, oder sogar bis zu mehreren Tagen aufwärts zu dauern. Sie betreffen oft beide relativen Seiten der Spitze und verschlimmern sich nicht mit physischen . Being sensitive to light or noise might accompany them. Nausea is absent with tension headaches usually. They are due to stress often. A different type of headaches will be the cervicogenic headaches.

Ungünstige Position

Ein gutes Beispiel dafür ist, dass Ihr turned for an extended time period while painting a ceiling. There’s decreased flexibility of the often. Cervicogenic headache sufferers may ausstrahlende Schmerzen in die Schulter oder den Arm. Die Migräne dauert typischerweise vier bis 72 Stunden. Sie sind einseitig, das heißt, sie betreffen in der Regel nur eine Seite des Kopfes. Sie werden als pochend bezeichnet und werden in der Regel durch Bewegung verschlimmert.

Sie könnten mit Licht verbunden sein Geräusche, Gerüche und könnte begleiten und Übelkeit. Mangel an und Aufregung sind ebenfalls oft enthalten. Eine Aura kann auftreten, bevor die Kopfschmerzen beginnen. Diese kann eine Sehstörung oder farbige, blinkende Lichter, die sich über das Gesichtsfeld bewegen, hinzufügen. Ungefähr einer von fünf Menschen, die Migräne haben, soll die Aura mit der Migräne durchlaufen. Da Kopfschmerzen oft auf körperliche Probleme zurückzuführen sind, ist der allerbeste Ansatz wirklich eine körperliche Lösung.

Es zeigt sich, dass die Chiropraktik allen Menschen, die unter Migräne leiden, Erleichterung verschafft, was bedeutet, dass Chiropraktik fast allen Menschen, die mit Kopfschmerzen kämpfen, helfen kann. Chiropraktiker konzentrieren sich auf die Korrektur und Diagnose von Problemen, die mit den Gelenken der Wirbelsäule verbunden sind. Chiropraktiker führen spezifische Behandlungen durch, um die richtige Bewegung und Funktion der Gelenke der Wirbelsäule wiederherzustellen. Diese Behandlungen helfen bei der Beseitigung von Irritation, die auch mit Kopfschmerzen verbunden ist. Chiropraktiker können auch Therapien, Dehnungen und Übungen verschreiben, die den Muskeln und Bändern rund um die Gelenke sehr helfen.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel