Was ist mit der Bienenperfektion?

Hollywood ist nicht dafür bekannt, sachlich korrekte Filme zu produzieren, von historischen Aktivitäten bis hin zu den Feinheiten der Interaktion von Haustieren. Jerry Seinfelds Bienenfilm ist nur ein Beispiel dafür. In Bee Film spielt Jerry Seinfeld eine Biene, natürlich eine männliche, die ein Leben jenseits des Bienenstocks führen will. dass Ihre männlichen und weiblichen Bienen im Bienenstock im Rahmen ihrer langweiligen Arbeit zu Honig werden.

Schauen wir mal...

Im wirklichen Leben sieht es ganz anders aus. Es sind die weiblichen Bienen, die den Bienenstock auf der Suche nach Pollen verlassen, während die Männchen als Drohnen zurückbleiben, um die Aufgaben des Bienenstocks zu erfüllen. Aber das ist natürlich ein Thema für einen anderen Inhalt. Kommen wir zurück zu den Tatsachen über Bienen. Bienen produzieren Honig, der seit jeher als das perfekte Lebensmittel der Natur gilt, und Bienenpollen und Produkte auf Honigbasis werden bei den Kunden von heute immer beliebter.

Bienen (weibliche Arten) verlassen den Bienenstock, um Pollen von einer Auswahl von Blumen zu holen. Wenn sie zurückkehren, nehmen sie Honig (auch Nektar genannt) mit, der als Nahrung für den Bienenstock dient. Die Menschen ernten diesen Bienenpollen, der gewöhnlich Bienenbrot oder Ambrosia genannt wird. Das Faszinierende an Bienenpollen ist, dass in der Regel keine zwei Chargen gleich gut sind. Die "Pollenjockeys" (so könnte man sie nennen) stellen Pollen aus verschiedenen Quellen her. Was also stellen Menschen aus Bienenpollen her? Mit Bienenpollen angereicherte Bade- und Körperpflegeartikel sind heute sehr beliebt.

Wussten Sie das?

Dazu gehören Produkte für die Feuchtigkeitspflege, für das Peeling und auch Shampoo. Auch hier gilt Honig definitiv als das perfekte Lebensmittel der Natur. Sicherlich haben die Menschen Honig praktisch seit Anbeginn der Zeit konsumiert - er wird auch in der Bibel erwähnt. Heutzutage ist auch Honigsenf sehr beliebt. Alle Bienen erzeugen Honig, aber nur der von den Honigbienen erzeugte Honig ist für den Menschen genießbar.

Bienen erzeugen Honig durch einen Prozess, auf den ich hier nicht näher eingehen werde (falls Sie es wissen wollen, aber er wird danach in Waben in ihrem Nahrungsangebot gespeichert. Zu den Produkten auf Honigbasis gehören natürlich Honig und sogar Met. Einige der heutigen Biere verwenden ihn auch als Aromastoff. Außerdem wird er zur Herstellung von Duftkerzen verwendet. Viele Menschen empfinden Bienen als lästig und können sie bei ihrem Anblick töten, da sie von Blüte zu Blüte fliegen, um Pollen zu sammeln, und außerdem Pollen auf den Blüten ablegen und diese "bestäuben",

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel