Was ist Genitalakne?

Akne, die am häufigsten im Gesicht auftritt, kann auch in anderen Körperregionen vorkommen. Akne kann auch am Rumpf, an den Armen, am Bauch, an den Oberschenkeln sowie in der Leistengegend vorkommen. Genitalakne kann sowohl bei Frauen als auch bei Männern vorkommen. Sie wird meist als Genitalakne bezeichnet. Genitalakne hat genau die gleichen Ursachen wie andere Aknearten.

Drüsen

Akne wird verursacht, wenn die Talgdrüsen, die die Akne verursachen, verstopft werden. Dies kann durch die übermäßige Produktion von Talg geschehen. Wenn der Talg die Poren und die Haarfollikel verstopft, sammelt sich Schmutz an und wird zusätzlich zu einem aktiven Nährboden für Keime. Wenn dies geschieht, entzündet sich die Haut und dies wird Akne genannt. Wenn Sie feststellen, dass Sie Akne im Genitalbereich haben, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Der Arzt kann Ihnen sagen, ob es sich um eine sexuell übertragbare Krankheit (STD) oder Akne handelt.

Genitalakne

Es kann jeden treffen und tritt eher bei denjenigen auf, die sportlich aktiver sind. Es bedeutet nicht, dass Sie schlechte Reinigungsgewohnheiten haben. Stattdessen bedeutet es, dass Ihre Haut empfindlich ist und gereizt wird, da die Poren verstopft sind. Oft ist die Ursache für Genitalakne Schweiß, der durch enge und schlecht sitzende Kleidung entstanden ist. Es kann auch an der Sportausrüstung liegen. Auch die häufige Reinigung des Genitalbereichs mit Wasser und milder Seife kann helfen, das Problem zu verhindern.

Manchmal kann die Akne auch durch bestimmte Waschmittel verursacht werden. Es ist möglich, das Waschmittel zu wechseln und zu sehen, ob es hilft, den Genitalherpes zu lösen oder nicht. Akne-Creme oder antibakterielle Lotion speziell für den Genitalbereich kann helfen, das Problem zu beseitigen. Auch die Verwendung eines antibakteriellen Reinigers hilft, die Genitalakne zu beseitigen. Es ist wichtig, die Leistengegend so sauber und trocken wie möglich zu halten, um Ausbrüche von Akne zu verhindern.

Diejenigen, die unter Genitalakne leiden, können auch Akne am Gesäß haben. Gesäßakne ist ziemlich schmerzhaft und eine geeignete Akne-Lotion sollte verwendet werden. Da Sie nicht aufhören können, sich hinzusetzen, nehmen Sie die richtige Art von Medikamenten und Salben. Normalerweise sind Benzoylperoxid-Lotionen und -Gele am erfolgreichsten bei der Behandlung dieses Akneproblems. Um Genitalakne, Gesäßakne und andere Arten von Akne loszuwerden, ist es wichtig, das richtige Medikament zu finden und es weiterhin zu verwenden.

Fazit

Denken Sie daran, dass manchmal die Mittel scheinbar das Problem verschlimmern können, bevor sie tatsächlich helfen, das Problem zu lösen. In der Regel zeigen die Medikamente innerhalb von 1-2 Wochen dennoch Ergebnisse, müssen Sie den Inhalt und die Anweisungen des jeweiligen Medikaments lesen, um eine genauere Abbildung zu erhalten. Niemals die Pickel und Zysten quetschen oder aufplatzen, da dies die Sache verkomplizieren kann. Außerdem kann es zu einer Verfärbung der Haut führen. Außerdem können sich die Keime auf der Haut ausbreiten, wenn die Pickel geplatzt sind. Wenn Sie diese verschiedenen Tipps im Hinterkopf behalten, werden Sie viel eher in der Lage sein, Genitalakne zu erkennen und zu beheben. Auch wenn es ein wenig peinlich sein mag, kann ein wenig zusätzliche Forschung in diesem Bereich Ihnen helfen, dieses Problem anzugehen und Ihnen mehr Sicherheit zu geben.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel