Welche Bedeutung hat Sauerstoff im täglichen Leben?

Es kann nicht oft genug betont werden, dass Sauerstoff für die Erhaltung des Lebens auf der Erde sehr wichtig ist. Durch die Atmung wird Sauerstoff in die Lungen aufgenommen, von wo aus er, nachdem er sich im Blut gelöst hat, zu allen Zellen im Körper transportiert wird. Er ist für die Verbrennung oder Oxidation der Nahrung verantwortlich und erzeugt so die für das Funktionieren unseres Körpers erforderliche Energie.

Heutzutage

In unserem täglichen Leben sehen wir viele Menschen, die müde wirken oder den Eindruck haben, keine Energie zu haben. Das liegt daran, dass viele Menschen heutzutage an Sauerstoffmangel leiden. Dieser Mangel kann durch eine Vielzahl von Faktoren wie schlechte Ernährung, Luftverschmutzung, falsche Atmung und Bewegungsmangel verursacht werden. Der Mangel an ausreichend Sauerstoff in unseren Zellen schwächt unser Immunsystem. Es liegt auf der Hand, dass Sauerstoff eines der wichtigsten Elemente ist, die für die Aufrechterhaltung des Lebens auf der Erde erforderlich sind.

Bei Sauerstoffmangel beginnt unser Körper zu leiden oder wir gehen zugrunde. Bei Sauerstoffmangel läuft der Stoffwechsel nicht in der richtigen Weise ab, was zu schwachen oder ungesunden Zellen führt. Aus diesem Grund verlieren wir unsere natürliche Immunität und werden anfällig für Viren und eine Reihe von Krankheiten.

Ergänzung

Zur Behandlung von Sauerstoffmangel können wir jedoch Sauerstoffpräparate einnehmen oder wir müssen uns einer Sauerstofftherapie unterziehen. Andererseits kann das nichtmetallische Element auch dazu beitragen, die schädlichen Bakterien zu vernichten, während die nützlichen Bakterien völlig unversehrt bleiben. Kein Medikament kann eine solche Leistung vollbringen. Um ein erfüllteres Leben zu führen, müssen wir uns bewegen und eine nährstoffreiche Ernährung einhalten.

In unserem heutigen Leben ist das jedoch nicht der Fall. Wir führen ein sitzendes Leben, das durch den Sauerstoffmangel in der Luft noch verschlimmert wird. Die Situation erfordert, dass wir mehr von dem hochreaktiven Element einatmen, um den Druck des modernen Lebens zu bewältigen. Der Körper wird durch die Natur des modernen Lebens in vielerlei Hinsicht belastet.

Abschließende Anmerkung

Zunächst einmal können wir es nicht vermeiden, Substanzen ausgesetzt zu sein. Um den toxischen Stress zu beseitigen, der durch die chemische Belastung entsteht, müssen unsere Zellen von Zeit zu Zeit entgiftet werden. In einer Welt, in der der Zusammenbruch von Haushalten oder individuellen Beziehungen nur allzu häufig vorkommt, gibt es absolut keine Möglichkeit, psychischem Stress zu entkommen, der die Produktion von Adrenalin und Nebennierenhormonen erfordert. Darüber hinaus schränkt eine körperliche Verletzung auch die Durchblutung und die Sauerstoffzufuhr in unserem Körper ein. Und auch bei Infektionen, an denen wir leiden, wird Sauerstoff verbraucht, da das nichtmetallische Gas zur Bekämpfung von Pilzen, Bakterien und Viren benötigt wird.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel