Saisonale Depression?

Ich verstehe, dass Sie aufgrund des Titels wahrscheinlich denken, dass es in diesem Blog um irgendeine Form von rührseliger Geschichte geht. Nein. Eigentlich kann SAD die Abkürzung für Seasonal Affective Disorder sein. Was ist Seasonal Affective Disorder, fragen Sie sich vielleicht? SAD ist wirklich eine Art von Depression, die etwa 5% der Erwachsenen betrifft, mit 20% der Individuen mit ein paar der Symptome dieses Problems jedoch nicht genug, um wirklich für die Störung diagnostiziert werden.

Saisonale affektive Störung

SAD is really a disorder that’s seasonal and usually sets in round the fall and winter season once the days are growing shorter and there’s less sunlight. Some social people make reference to it because the “winter blues.” Although a lot of people experience this only through the winter and fall months, year round that is usually because of chemical imbalances in the mind there are several who experience it.

Not long ago too, of August of the year sometime round the first part, I was sitting in a restaurant eating while looking forward to my husband to choose me up. The restaurant was empty aside from an elderly lady who sat right down to eat a salad around three or four tables from me. I must say i can’t recall the way the conversation got started but she struck up a conversation just commenting on the elements that day and how nice it had been considering how hot it turned out all summer.

Gut zu wissen

Die Temperaturen waren irgendwo in den 70ern auch es war ein extrem schöner kühler aber sonniger Tag. Weil das Gespräch fortgesetzt wurde, erwähnte sie auch, wie sie nicht in Richtung der Herbst- und Wintersaison geschaut hatte, weil sie immer dazu neigt, in diesen Zeiten Winterschlaf zu halten. Ich sagte ihr, dass ich auch meine Probleme mit dem Winterschlaf habe und dass viele Menschen ein Problem damit haben.

She stated that she was taking medication for depression also. I mentioned to her that after performing a large amount of research and studying I learned that the reason why folks are so energetic and such high spirits through the spring and summertime is due to the sunlight. And it’s really actually because of good affects that sunlight gives us.

Beachten Sie

Contrary to popular belief we get vitamin D from sunlight actually. I was shocked by a year or two ago when I came across this out because the majority of the research concerning the effects of sunlight when it comes to your wellbeing is with regards to skin cancer and advising visitors to use sunscreen to safeguard themselves. Although that is necessary definitely, and still yet, since the majority of the attention is directed at protection from natural sunlight, a lot of people could not really think about the known proven fact that there may be health advantages to getting sunlight.

Das Baden im natürlichen Sonnenlicht hat viele gesundheitliche Vorteile! Natürlich sollten Sie sich mit einer Menge Sonnenschutzmittel schützen. Hier sind ein paar Dinge, die diese wunderbare Schöpfung Gottes (unsere Sonne) für Sie persönlich leisten kann. Sonnenlicht hilft Ihrem Körper bei der Produktion von Vitamin D, das für die Kalziumaufnahme unerlässlich ist, und wirkt sich auch direkt auf unsere Stimmung aus. Sonnenlicht hilft nicht nur dem physischen Körper bei der Produktion von Vitamin D, es hilft auch dabei, Ihre Neurotransmitter in gutem Zustand zu halten.

Neurotransmitter

Das sind Chemikalien, die in unserem Körper Signale von Zelle zu Zelle, von einem Neuron zum anderen, senden. Obwohl es so viele Neurotransmitter gibt (die neurologische Forschung hat über 50 von ihnen identifiziert), gibt es vier Formen von Neurotransmittern, die vielen Menschen bekannt sind und die am wichtigsten und direkt mit der psychischen Gesundheit verbunden sind. Sie sind: Seratonin, Noradrenalin, Dopamin und Endorphin.

Without getting all technical and detailed in describing them too, (trust me, there is a lot to speak about with regards to neuroscience. I am going to just provide a brief description of what each is in charge of in the physical body. Seratonin is our mood regulator and is associated with our emotions basically, our perception, and how exactly we feel. Little seratonin can result in depression too, cause irritability, anger issues, obsessive-compulsive disorder, and a bunch of other emotional issues. People also have a tendency to crave carbohydrates (typically finding yourself eating the incorrect kinds) because of the fact that your body is really attempting to increase seratonin levels in the mind.

What carbohydrates do is improve the known degree of insulin, a hormone in the physical body, which activates an amino acid called tryptophan. Tryptophan is then “ushered” in to the brain. And do you know what? Trytophan is really a precursor to getting our seratonin juices flowing. Aaahhh!! No wonder we crave those bagels and that pizza so much through the winter and fall months. That’s our body’s method of attempting to increase our seratonin levels to create us “feel great.” Um-hum! Your system wants a method to relax.

Serotonin

Es tut dies für Sie persönlich. Kein Wunder, dass es so schwierig ist, sich an diese Diäten zu halten, wenn wir alle gestresst sind. Es geht nicht so sehr darum, den Appetit zu unterdrücken, sondern Methoden zu finden, die unsere Hormone im Gleichgewicht halten, indem wir uns mit Dingen beschäftigen, die uns entspannen. Bewegung ist eine davon. Ich persönlich gehöre einfach zu den Menschen, die aufgrund ihrer genetischen Veranlagung von Natur aus einen niedrigen Seratoninspiegel haben und deshalb sicherstellen müssen, dass ich genau das tue, was notwendig ist, um dieses Hormon zu verbessern.

Maybe that is why I love training. Many people can’t stand to exercise but there are occasions that I actually crave those workouts (mostly during stressful times in my own life). Talking about exercise, this brings me to another neurotransmitter endorphin. Endorphins work as neurotransmitters. That is our body’s natural morphine that is made by the pituitary gland and hypothalamus during exercise. No wonder I really like exercise so much. If you are in stressful situations, your body looks for methods for getting those neurotransmitters working out for you be it through food or exercise.

The physical body knows what it requires. By the real way, in talking about food that increases seratonin levels in your blog earlier, I looooove chicken. Have always. I could actually say that I’m a bonafide chicken addict and in accordance with my hubby a chicken hawk. Most everybody in my own family knows that I’m the “chicken queen” because I could eat chicken for breakfast, lunch, and dinner everyday almost. I might have a break for some days but after my separation from chicken, I gotta own it just! I am telling my hubby for a long time that there is a scientific explanation for my chicken addiction after being ridiculed and teased for my love for this. Incidentally, if you’re likely to eat chicken, that is a good way to obtain protein for individuals who want to lose weight, be sure you are getting top quality chicken that was not injected with hormones and chemicals.

Faktor Ernährung

Even though I’m talking about healthy what to eat, going to carbohydrates back; there is nothing wrong with eating pizza or any carbohydrate provided that we make certain that we are consuming healthy carbs like wholegrains, beans, legumes, nuts, fruit and steamed or raw vegetables. It’s easier to make the pizza yourself from scratch using whole wheat grains or unprocessed flour and throw some spinach or finely chopped broccoli on the pizza to create it a lot more healthy.

Sie können heutzutage sogar einige vegane Restaurants finden, die gesündere Pizzen zusammen mit anderen Lebensmitteln herstellen, die es Ihnen ermöglichen, auswärts zu essen und gesündere Entscheidungen zu treffen. OK, jetzt wieder zurück zu den Hormonen. Lassen Sie uns ein wenig über Melatonin sprechen. Obwohl dies einfach kein Neurotransmitter ist, sondern ein Hormon, ist es eine Sache, die ebenfalls besprochen werden muss, da es direkt mit anderen Hormonen verbunden ist und wirklich hilft, andere Hormone zu regulieren. Melatonin ist möglicherweise das Hormon, das für die Steuerung unseres Schlafverhaltens verantwortlich ist. Es reguliert unseren zirkadianen Rhythmus, der eine innere 24-Stunden-"Uhr" ist, die uns sagt, wann wir einschlafen und wann wir erwachen sollen. Ohne dies wären wir alle Schlaflose!

Während dieser dunklen Stunden produziert Ihr System mehr Melatonin, durch die Tageslichtstunden produziert Ihr System weniger. Dies ist der Grund, warum Menschen einen Jetlag bekommen oder ein Problem mit dem Schlafen während des Tages haben, wenn sie Jobs in der 2. und 3. Das wirft den Schlafzyklus Ihres Körpers aus dem Gleichgewicht. Kommen wir nun zu Noradrenalin. Noradrenalin funktioniert als Neurotransmitter und als Hormon. Der Unterschied zwischen einem Neurotransmitter und einem Hormon besteht lediglich darin, dass Neurotransmitter von den Nervenzellen freigesetzt werden, während Hormone von der endokrinen Drüse hergestellt werden.

Noradrenalin

Es wird von den Nebennieren und von den noradrenergen Neuronen freigesetzt und sezerniert. Dies ist ein Stresshormon, das der Geist in Zeiten von Stress freisetzt. Wenn Noradrenalin und seine eigenen Bahnen im Geist nicht richtig funktionieren, kann eine wahre Menge von Störungen auftreten, einschließlich Depressionen und Aufmerksamkeitsstörungen.

Dopamin und Noradrenalin werden über denselben Weg im Gehirn transportiert. Wenn also die Noradrenalin-Produktion aus irgendeinem Grund eingeschränkt ist, wird die Dopamin-Produktion zweifelsohne beeinflusst. Das bringt uns direkt zu einer Diskussion über Dopamin. Dopamin kann der Neurotransmitter sein, der unsere Gehirnprozesse, Bewegung, emotionale Reaktionen und unsere Fähigkeit, Schmerz und Freude zu erleben, steuert. Dopamin ist eigentlich eine Vorstufe des Noradrenalins. Es spielt eine wesentliche Rolle sowohl für unsere geistige als auch für unsere körperliche Gesundheit.

Beachten Sie

People who have Parkinson’s disease have lost their dopamine producing ability. The neurons that transmit this hormone have died, adversely affecting muscle movement thereby. The mind of an individual with Parkinson’s disease contains minimal dopamine. Parkinson’s patients are usually given drugs that could be changed into dopamine in the mind to greatly help relieve their symptoms. Other disorders with dopamine production could cause a decline in neuro-cognitive functions such as for example attention and memory.

Dies ist einer der Faktoren hinter Alzheimer. Angesichts der Tatsache, dass ich einige der wichtigsten Neurotransmitter diskutiert habe und wie diese arbeiten, um uns zu helfen, einen gesunden Geist und einen gesunden Körper aufrechtzuerhalten, möchte ich einfach damit enden, dass ich sage, dass, wenn es um SAD zusammen mit anderen Stimmungsstörungen geht, es häufig wirklich unerkannt ist, sowohl von einem, der es erlebt, als auch von Freunden und Familie. Es ist wirklich so einfacher für die Menschen zu identifizieren und anzuerkennen, ein Individuum mit einer körperlichen Störung oder Behinderung gegen jemanden mit einer geistigen oder emotionalen Störung, weil viele Menschen sind nicht in Bezug auf die neurologische Funktion des Körpers ausgebildet.

Outward signs of illness could be taken care of immediately more readily because we are able to see them and for that reason we have been more compassionate toward anyone who has a physical illness. With regards to brain disorders or emotional disorders such as for example depression, ADHD, autism, alzheimer’s, and bipolar disorder, people typically hardly understand what’s happening and they are much less compassionate with individuals who experience it. These kind of disorders are silent killers sometimes, if left untreated, that folks often attribute to someone’s personality.

Fazit

Gesunde Ernährung Plan, und Bewegung. Sie müssen den Rat eines Gesundheitsdienstleisters zu suchen und erhalten medizinische Hilfe. Denken Sie im Winter daran, vom Schnee zu profitieren. Der Winter gehört zu den besten Jahreszeiten wegen des "weißen Zeugs", das ich so sehr mag! Bibellesen oder Yoga können einen erheblichen positiven Einfluss auf Ihren Körper und Geist haben.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel