Kann man Schlaflosigkeit mit SSRIs behandeln?

Behandlung ist wirklich eine relativ neue Methode zur Lösung eines der ältesten medizinischen Probleme durch den Menschen identifiziert. Die relevante Frage ist, können SSRIs sind wahrscheinlich bei der Lösung dieses nagende Problem beteiligt? Die Antwort ist offenbar etwas zweideutig. Wie lange es auch immer schon her sein mag, Schlaflosigkeit ist wirklich ein komplexes Problem mit einer echten Menge an Ursachen und Wirkungen. SSRIs sind ebenso komplex.

Was ist Schlaflosigkeit?

Eine kurze Definition von Schlaflosigkeit kann die Unfähigkeit sein . Aber diese Art der Definition wird nicht bei der Behandlung helfen. Dafür sollten Symptome und Ursachen identifiziert werden. Kann das Problem körperlich sein, wie z. B. eine Krankheit oder ? Ist es die Umgebung - Lärm, Unbehagen, eine große Veränderung in Ihrem Muster? Oder kann das nagende Problem psychologisch sein?

Schlaflosigkeit Behandlungen

Wenn es psychologisch ist, muss der Behandler feststellen, ob der Grund vorübergehend ist , like the loss of someone you care about or job problems? Could it be a far more permanent mental illness such as for example Bipolar or Disorder? Alternatively, it could be due to medicines used to take care of either physical or mental illnesses. Whatever the full case, the resolution for insomnia includes treatments apart from wahrscheinlich.

Wenn jedoch eine nicht-medikamentöse Behandlung nicht funktioniert, kann ein Medikament zum Einsatz kommen. Die typischsten Medikamente sind solche, die rezeptfrei erhältlich sind. Sie sind Antihistaminika, die Schläfrigkeit verursachen und Ihnen beim Einschlafen helfen. Sie sollten niemals über viele Tage hinweg eingenommen werden, da sie bei fortgesetzter Anwendung unwirksam werden. Wenn freiverkäufliche Medikamente nicht wirken, sollte ein Der Betreuer könnte etwas Stärkeres verschreiben. Auch hier gilt, dass die Verschreibung in der Regel nur vorübergehend sein wird. Änderungen in und die Beseitigung der Ursachen der Schlaflosigkeit sind in der Regel die beliebteste Langzeitpflege.

Sind SSRIs gut zum Schlafen?

SSRIs werden zur Behandlung von Depressionen eingesetzt und seltener für ein paar andere Dinge. Die Chance, dass SSRIs Ihnen helfen, besser zu schlafen, ist gering. In der Tat, SSRIs sind sicherlich ein häufiger Grund für Schlaflosigkeit, selbst. Wann und warum sollten sie verschrieben werden? Es gibt einen Fall, in dem sie von Nutzen sein könnten. Im Allgemeinen ist der einfachste Weg, um Schlaflosigkeit wäre es, die zugrunde liegende Ursache zu heilen. Ein Grund für Schlaflosigkeit ist Depression.

Nicht "die ," aber echte klinische Depression. Dieser nächste Punkt ist wirklich ein bisschen komplex, aber Depressionen sind nicht wirklich ein häufiger Grund für Schlaflosigkeit. Allerdings kämpfen depressive Personen häufig mit Schlaflosigkeit. Im Grunde verursachen andere Aktivitäten die Schlaflosigkeit häufiger als Depressionen. Schlaflosigkeit ist also höchstwahrscheinlich nicht nur ein Zeichen dafür, dass Sie eine Depression haben. Aber, wenn Sie tatsächlich eine Depression haben und diese mit SSRIs behandelt werden kann, dann könnte das auch Ihre Schlaflosigkeit heilen. Es könnte zwar relativ wenige Fälle von Schlaflosigkeit geben, die mit SSRIs behandelbar sind, aber es ist wirklich sehr viel, um die Theorie wahrscheinlich als Schwindel zu bezeichnen.

Allerdings, SSRIs sind nicht, direkt, Heilung für Schlaflosigkeit. Allerdings können Sie Fälle, in denen Schlaflosigkeit SSRI Behandlungen sind vorteilhaft bei der Arbeit in Richtung einer Abhilfe zu finden. Wenn sie sogar eingesetzt werden, sollten andere Behandlungen in Verbindung mit Ihrem Arzt zusammen mit anderen Medikamenten, die sie oder er verschreibt, gefunden werden.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel