Kennen Sie diese Mythen über Akne?

Es gibt eine Vielzahl von Mythen rund um die Entstehung und Heilung von Akne. Anstatt qualitativ hochwertige Informationen zu liefern, um das Leben einfacher für Menschen zu machen, die mit der Krankheit leiden, haben sie nur dazu gedient, die Dinge schlimmer zu machen. Wenn Sie unter Akne leiden, sind Sie besser dran, die Wahrheit zu studieren und die Mythen zu vermeiden, um Ihre Akne auf effiziente Weise zu behandeln.

Mythen

  • Kann Ihre Haut stark schädigen. Ein häufiger Mythos, der Akne umgibt, ist, dass Akne durch schlechte Hygiene verursacht wird. Dies ist extrem irreführend, Menschen waschen ihre Haut hart in einem Versuch, ihre Haut zu waschen und befreien sich von Akne. Dies kann auch einen unterschiedlichen Effekt auf die Haut haben; hartes Schrubben kann Ihre Akne noch mehr reizen und Sie trockene Haut haben lassen. Es ist klar, dass es nichts ändert, wenn Sie Ihr Gesicht mehr waschen. Was zählt, sind die Art der Produkte, die Sie verwenden, wie häufig Sie sie verwenden und welche Art von Haut Sie haben.
  • Ein weiterer Mythos, der sehr beliebt ist, ist, dass die Sonne Ihre Akne heilen kann. Während Sie Vitamin D aus dem Sonnenlicht erhalten, kann eine lange Exposition Ihre Haut ernsthaft schädigen. Die Strahlung des Sonnenlichts kann dazu führen, dass Ihre Haut austrocknet und rötlich wird. In Wirklichkeit wird Ihre Haut übermäßig braun und beginnt abzublättern. Dies führt zu einer unzureichenden Blockade und kann zu zukünftigen Problemen führen. Meine Empfehlung: Bleiben Sie dem Sonnenlicht fern, denn wenn Sie sich zu lange im Sonnenlicht aufhalten, in der Hoffnung, dass es Ihre Probleme behebt, wird Ihnen das nicht viel nützen. 3: Dies ist der beliebteste Mythos im Moment.

Es ist, dass die Nahrung keinen Einfluss auf Ihre Akne hat. Dies ist die weiteste Sache von der Wahrheit, während es keine direkte Verbindung zwischen Akne und Nahrung gibt es eine Reihe von Lebensmitteln, die Ihre Akne verschlimmern können. Nehmen Sie z. B. Pflanzenöl, führt die regelmäßige Einnahme zu einem hormonellen Ungleichgewicht, das einer der wesentlichen Faktoren ist, die zu Akne führen.

Fazit

Mit dieser sagte, ist es klug, Ihre eigenen gesunden Mahlzeiten, wenn Sie möchten, um Ihre Akne zu beseitigen. Dies ist nur die Spitze des Eisbergs, es gibt mehrere andere Akne-Mythen, die Sie einen Streifzug führen kann, wenn Sie ihnen folgen. Der Punkt ist, dass Sie sich von diesen gängigen Mythen fernhalten sollten, wenn Sie Ihre Akne wirklich behandeln wollen. Vor allem diejenigen, die wenig Sinn machen, wenn Sie sie betrachten, als wenn Sie sehen, dass sie wahrscheinlich nicht korrekt sind, dann sind sie wahrscheinlich nicht.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel