Kann Reiki Depressionen behandeln?

Reiki-Meister sind der Meinung, dass Gedanken Energie sind, die mit einer sehr großen Frequenz schwingen, während der Körper Energie ist, die mit einer niedrigeren Frequenz schwingt. Schwingungen erzeugen Aktionen und Aktivitäten erzeugen Reaktionen in immer gröberen Ebenen der Frequenz bei einem Ripple-Effekt! Während positive Gedanken allgemein anerkannt sind, sich zu manifestieren als , negative ideas are held to make or lack of simplicity.

Psychische Gesundheit

Eine psychische Erkrankung äußert sich durch , depressive Psychose, Manie oder sogar Schizophrenie. Die Behandlung von Depressionen mit Reiki wird schnell zu einer beliebten Alternative zu modernen Medikamenten. Reiki beschäftigt sich mit Melancholie als negative Energie. Negative Energie manifestiert sich im Auragrad als Ungleichgewicht in den Chakren oder Energiezentren und ist für den Reiki-Praktiker als graue oder schwarze Flecken aus der Luft sichtbar.

Ein Ungleichgewicht der Energiezentren verursacht Reaktionen auf einer konkreten Ebene, denn das Energiezentrum regelt die Krankheit oder Gesundheit der Organe und endokrinen Drüsen, die sich in seinem Einflussbereich befinden. Die Chakren, die in der Regel in jemandem, der deprimiert ist, blockiert sind, wären die reduzierten - die chakra, the naval chakra, and to some degree the solar plexus chakra, which is part of the middle group. The Root Chakra anchors the Individual to the earth. It represents the physical will and is connected with the spinal column, bones, nails, teeth, anus, rectum, colon, prostrate gland, blood and the construction of cells.

Die Nebennieren, die Adrenalin produzieren und die Körpertemperatur beeinflussen, werden durch den Zustand des Wurzelchakras reguliert. Die Person, deren Wurzelchakra aus dem Gleichgewicht ist, kann das Leben nicht akzeptieren oder die körperliche Präsenz genießen. Die kreative Energie eines solchen Mannes oder einer solchen Frau ist gering und Selbstausdruck wird nicht als notwendig erachtet. Das Individuum neigt dazu, sich übermäßig sinnlichen Genüssen wie übermäßigem Essen, Alkohol, Sex usw. hinzugeben. Er oder sie wird selbstsüchtig und egozentrisch.

Risiken

Körperlich wird das Individuum fettleibig und leidet an Verstopfung. Wenn die Person herausgefordert wird, wird sie reizbar, aggressiv, wütend, gewalttätig und zeigt einen kompletten Mangel an . Wenn das Chakra vollständig blockiert ist, fehlt es dem Individuum an physischer und psychischer Ausdauer und es ist voller Gefühle der Unsicherheit. Das Nabelchakra ist das reproduktive und kreative Zentrum des Wesens. Es ist verbunden mit dem Beckengürtel, den Nieren, der Blase und allen Flüssigkeiten wie Blut, Lymphe, Magensäften sowie der Regulation des weiblichen Menstruationszyklus.

The glands associated with this chakra are the Prostrate, gonads, ovaries and testicles. If this energy center is busy and free of cubes the individual displays freedom in self-expression and looks intriguing. Interpersonal relationships are considered beautiful. A disharmonious chakra induces the individual turn off sensual messages and exhibit low self-esteem, psychological paralysis and sexual coldness. Life doesn’t seem worth living and suicidal tendencies manifest themselves.

Solarplexus-Chakra

The Solar Plexus Chakra is the energy center of the being. A harmonious Chakra provides the individual a feeling he has the power of shaping things. It’s connected with the lower back, stomach, digestive tract, stomach, liver, spleen, gallbladder and the automatic . The organ that’s governed by this Chakra is the Pancreas.

Durch dieses Chakra nimmt der Körper die Sonnenenergie auf. Dies nährt den feinstofflichen Körper und energetisiert und hält den Körper. Auch die emotionale Energie wird von diesem Chakra gesteuert. Persönlichkeitsmerkmale und soziale Identitäten werden durch es bestimmt. Da es zwischen dem höheren und dem unteren Chakra liegt, hat es zusätzlich die Aufgabe, die grundlegenden Instinkte zu reinigen und die schöpferische Energie auf höhere Werte des Lebens zu lenken.

Astralkörper

Zusätzlich ist es mit dem Astralkörper verbunden und hilft uns, unsere Gefühle, Erfahrungen und Träume harmonisch zu integrieren. Ein blockiertes Solarplexus-Chakra raubt der Person die Lebensfreude. Die Person fühlt sich düster, unausgeglichen und launisch. Negative Schwingungen wirken über dieses Chakra auf die Person ein. Das Individuum ist ruhelos und versucht, alles im Hinblick auf die eigenen Wünsche zu manipulieren. Es gibt ein anhaltendes Gefühl der Unzulänglichkeit, das sie zu unaufhörlicher Aktivität zwingt. Das Individuum wird leicht bedroht und wird sich niedergeschlagen und frustriert fühlen.

The individual insists that obstacles are preventing them from realizing the true goals of life. It’s apparent that the indicators of a individual in the grip of acute depression are as much physical as emotional and psychological. A block will exist at the root chakra, the naval chakra and the Solar plexus Chakra. The creative energies of the individual will be at an all time low and the individual will avoid situations where he or she has give expression to their feelings. He’s self indulgent, selfish, self-centred and suffers from a great number of ailments linked to the gut and has a propensity to put on weight. He or she’ll lack physical endurance and will be moody, irritable, defensive and aggressive. He will not have any interest in life and will refuse to interact. In extreme cases he’ll attempt suicide.

Beispiel

Frau L., eine fettleibige Frau (sie wog 180 kg), war in den letzten zehn Jahrzehnten nicht mehr aus ihrer Haustür getreten. Sie war davon überzeugt, dass sie nicht ohne Hilfe gehen konnte und dass sie hinfallen würde, wenn sie es versuchte. Sie verbrachte ganze Tage im Haus und weigerte sich, mit Besuchern zu sprechen. Sie hatte ein zwanghaftes Bedürfnis zu essen und kochte und aß enorme Mengen an Hähnchen, Fleisch und Eiern zu ungeraden Tageszeiten.

Sie hatte Antidepressiva und andere Therapieverfahren, darunter auch Homöopathie, ausprobiert, , acupuncture and anything which was recommended to her by her sister and brother in law. She was convinced she had been born unlucky and she would never be ordinary again. She would start a remedy with lukewarm enthusiasm, but would soon slip into lethargy and refuse to proceed with the treatment.

Als Frau L. für Reiki bekannt war, hatte sie sich eingeredet, dass sie nicht mehr lange zu leben hatte und hatte ihrer Schwester gesagt, sie solle sich nicht wundern, wenn sie sie eines Tages tot auffände. Ihre Schwester - alarmiert - eilte in die Reiki-Klinik, um Unterstützung zu bekommen.

Tag 1

Da die Person nicht in die Klinik kommen wollte, beschloss ich, ihr einen Besuch in ihrer Wohnung abzustatten. An der Körperhaltung von Frau L. war zu erkennen, dass sie sich in einer akuten Depression befand. Sie saß auf einer Couch und hatte die Füße auf einen Schemel gelegt. Ihr Körper war schlaff, der Kopf gesenkt und die Schultern hängend. Ihre Arme lagen leblos in ihren Seiten. Sie schien für die Welt verloren und blickte nicht einmal auf, als wir den Raum betraten.

Sie hob lediglich ihre Augen, um uns ohne Aufregung anzusehen, wenn man mit ihr sprach. Ein Aura-Scan ergab, dass ihr Wurzelchakra und das Nabelchakra völlig blockiert waren und ihr Solarplexus-Chakra teilweise blockiert war. Mit viel Überredungskunst von ihrer Schwester und ihrem Bruder stand sie auf und legte sich auf ihr Bett. Ich bemerkte, dass sie die Gehhilfe benutzte, obwohl sie durchaus in der Lage war, ohne sie zu gehen. Sie schien sich daran zu klammern, um sich abzustützen. Ich plauderte weiter, während ich die Behandlung begann. Sie starrte weiterhin ausdruckslos an die Decke. Nach einiger Zeit begann sie, mir etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Her muscles would twitch and she lifted her head to see what we’re doing. She called her sister asked her if we had been using some substances as she had been feeling some heat where my hand rested. When she was assured that no chemicals were being used, she awakened once more into indifference. Slowly and visibly she started to relax. She soon fell into a und begann zu schnarchen. Als die Runde der Behandlung beendet war, ließen wir sie schlafen.

Tag 2

Frau L. wartete auf mich. Sie wirkte entspannt und ruhig. Auf Nachfrage antwortete sie: "Ich habe zum ersten Mal tief und traumlos geschlafen. Ich fühle mich wohl". Sie ging dann freiwillig und legte sich auf ihr Bett. Nachdem ich mich mit ihr eine Weile über verschiedene Themen unterhalten hatte (sie antwortete nicht), begann ich mit der Behandlung.

Während der Reiki-Behandlung sprach ich weiter und Frau L. antwortete einsilbig auf die gestellten Fragen. Am Ende der Stunde kommentierte sie: "Das hat sich gut angefühlt".

Tag 3

Frau L. war auf mich vorbereitet. Sie hatte sich hingelegt und war aufgeregt, die Behandlung zu beginnen. Sie begann über das Wetter zu sprechen, wobei sie mich ständig im Auge behielt. Als ich zustimmte, begann sie mir zu erzählen, wie die Hitze ihr zu schaffen machte und dass sie nicht mehr so viel essen konnte wie früher. Ich machte mitfühlende Geräusche, um sie zu fördern.

She seemed to feel reassured and opened up–almost as if she had been speaking to herself and sometimes asking me a question. Then, her tone changed and she became more personal and emotional. She poured out her feelings. She insisted that she had been quite depressed because had taken away her husband and her kids had flown off to distant lands and nobody cared for her. She said she’d hated God in the day he’d taken her husband and she hadn’t gone to church or cried for quite a long time. Since she’d been very religious, she felt guilty that she had forsaken God however, she hated him and she didn’t need to plead to him. She then started weeping and ranting at God and exclaiming that she shouldn’t be doing it! This emotional outburst lasted for nearly an hour, during which I continued the treatment, unfazed. Finally, exhausted by emotions and relaxed by the Reiki, Ms.L fell asleep.

Tag 4

Frau L. erwartete mich - etwas verschämt und zaghaft. Sie begrüßte sie mit einem trotzigen "Ich habe mich gestern ein bisschen hinreißen lassen. Es tut mir leid". Ich versicherte ihr, dass es in Ordnung sei und dass sie ihre Emotionen nicht zurückhalten solle und dass es mir nichts ausmache, wenn sie mit mir rede. Dann fragte sie mich etwas misstrauisch: "Glauben Sie, dass Ihre Behandlung mich aus dem Gleichgewicht bringt? Glauben Sie, dass Gott unfreundlich ist? Nein". Dann fragte sie: "Glauben Sie, dass ich anfangen muss, zu ihm zu beten? Glaubst du, dass er meine Gebete jetzt erhören wird? Ich habe ihn missbraucht! Ja, das sollten Sie. Gott ist extrem vergebend und er freut sich immer, seine Kinder zu begrüßen, egal wie missbräuchlich sie gewesen sind!

 

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel