Ist Bienenpollen vegan?

Wenn Sie diesen Artikel zu Ende gelesen haben, werden Sie wissen, ob es möglich ist, die Frage "Sind Bienenpollen vegan?" ehrlich zu beantworten oder nicht. Es gibt viele, die versucht haben, den Weg der Vermeidung von Fleisch und Essen Gemüse nur, und die Suche nach Nahrungsergänzungsmittel, die wirklich gesund und vegan ist, war nicht so einfach.

Veganismus

Diejenigen, die eine vegane Lebensweise führen, werden Ihnen bereitwillig mitteilen, dass Honig aufgrund des Verfahrens, das zur Herstellung des Honigs verwendet wird, nicht vegan ist. Vegan zu leben bedeutet, Lebensmittel in ihrer rohen Form zu konsumieren, anstatt verarbeitete Lebensmittel zu essen, die einen Großteil der heutigen Ernährung der US-Bürger ausmachen. Mit dem Vordringen von Junk-Food-Restaurantketten in andere Länder setzt sich diese Tendenz immer mehr durch, so dass es zu einer Lebensweise wird.

Da der Ernährungsplan keine Nährstoffe enthält, werden viele Menschen krank und bleiben krank und müssen ständig auf der Suche nach Nahrungsergänzungsmitteln sein, die helfen können, das auszugleichen, was dem Ernährungsplan fehlt. Pollen enthält wichtige Nährstoffe, die dem Körper das geben können, was er braucht, und Honig wird verarbeitet, auch Pollen durchläuft einen eigenen Prozess.

Notiz nehmen

Zur Frage, ob Pollen vegan ist, gibt es zwei Auffassungen. Die eine Seite spricht sich eindeutig dagegen aus, da sie der Meinung ist, dass die Bienen zunehmend für das Sammeln von Pollen ausgebeutet werden. Die andere Seite vertritt die Auffassung, dass Pollen vegan ist, weil die Bienen nicht manipuliert werden, um Pollen zu liefern. Die Bienen sammeln Pollen, weil sie es tun, und niemand zwingt sie dazu, etwas zu tun. Es bleibt jedem selbst überlassen, ob er den Pollen für vegan hält oder ob er ihn überhaupt verwenden möchte.

Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob er den Pollen verwenden möchte und wenn ja, in welcher Form er ihn kaufen möchte. Die einfache Wahrheit ist, dass nicht wirklich alle Menschen die gleiche Vorstellung davon haben, was wir für natürlich, vegan und hochwertig halten. Welche Marke sollten Sie kaufen? Was den Kauf von Pollen betrifft, so gibt es keine Garantie dafür, woher er stammt; dennoch gilt Pollen aus Neuseeland als der natürlichste Pollen der Welt.

Warum?

Neuseeland ist vielleicht das einzige Land der Welt, das die Verwendung von Pestiziden, die die Pollenqualität stark beeinträchtigen können, verboten hat. Bedenken Sie: Wenn die Blumensträuße verschmutzt sind, dann sind es Ihre Pollen auch! Abschließend lässt sich sagen, dass die Antwort auf die Frage, ob Pollen wirklich vegan sind, auf zwei Arten beurteilt werden kann: Die eine Seite sagt, dass sie sie nicht für ihre eigenen Zwecke verwenden, und die andere Seite sagt, dass es für uns einfach großartig ist, sie zu sammeln und zu nutzen, wie wir es für richtig halten.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel