Ist die ayurvedische Behandlung das beste Mittel gegen Psoriasis?

Die Schuppenflechte ist eine chronische Hauterkrankung, bei der die Betroffenen trockene, schuppige Hautstellen an verschiedenen Körperteilen bekommen, am häufigsten an den Knien, der Kopfhaut und den Ellenbogen. Diese Krankheit gilt als chronisch und unheilbar ein mit Variabilität in der Höhe der Entzündung. Die Wissenschaft ist immer noch auf der Suche nach einer Behandlung für Hautallergien wie Psoriasis.

Symptome

Diese Hauterkrankung hat deutlich sichtbare Symptome, die sich am Körper in Form von trockenen, schuppigen Flecken, Hautrötungen, Juckreiz oder Brennen der Haut, Hautblasen und Klumpen zeigen. Sie kann mild sein, wenn eine kleine Körperregion betroffen ist, und intensiv, wenn sich die Entzündung auf einen größeren Teil des Körpers ausbreitet. Meistens wird die Schuppenflechte als Folge genetischer oder immunsystembedingter Probleme angesehen, aber es gibt auch verschiedene andere Ursachen für diese Grunderkrankung. Viele Männer und Frauen scheinen eine erfolgreiche Psoriasis-Behandlung im Ayurveda zu finden.

Ayurveda

Es funktioniert auf dem natürlichen pflanzlichen Weg für die Diagnose der Ursachen einer Störung. Es entwickelt sich als das beste Heilmittel für Hautallergien. Im Ayurveda wird die Schuppenflechte als Zerstörung von zwei Hauptenergien im menschlichen Körper betrachtet, die als Vata und Kapha bekannt sind. Wenn sich eine große Anzahl von Giftstoffen im Körper ansammelt, dann soll zusätzlich Psoriasis auftreten.

Abgesehen davon wird angenommen, dass der übermäßige Verzehr von Joghurt, Fisch und unregelmäßige Essgewohnheiten weitere Ursachen für Psoriasis sind. Die ayurvedische Behandlung der Schuppenflechte erfordert eine rigorose Änderung der Lebens- und Ernährungsweise. Stressthe Mehrheit der Menschen heute klagen über Psoriasis um die Zeit, wenn sie in chronischem Stress waren. Daher werden stressige Umstände über einen längeren Zeitraum hinweg als mögliche Ursache für Psoriasis angesehen.

Traumatisierte Haut

Dieses Problem ist auch mit blauen Flecken, Verbrennungen, Schnitten, Tätowierungen und anderen Hautproblemen verbunden. Wenn diese Hautprobleme zu Psoriasis beitragen, wird es als Köbner-Phänomen bezeichnet. Rauchen und Alkohol: Es wird angenommen, dass Rauchen und Alkohol die Symptome der Psoriasis verschlimmern. Obwohl diese Hautkrankheit als unheilbar gilt, kann sie mit ein paar wirksamen ayurvedischen Mitteln kontrolliert werden.

Ayurveda bietet ein natürliches pflanzliches Heilmittel, das aus einer gesunden Ernährung, Entgiftung und Meditation besteht. Die oberste Priorität jeder ayurvedischen Behandlung ist der Blutfluss. Es wird gesagt, dass die Entgiftung des Körpers das beste ayurvedische Mittel gegen Hautallergien ist. Für die Psoriasis-Therapie im Ayurveda wird eine Behandlung namens Panchkarma-Therapie verwendet.

Erinnern Sie sich an

Diese Behandlung basiert auf der Durchführung einiger notwendiger Änderungen in Ihrer Ernährung und der Vorbereitung Ihres Körpers auf den Entgiftungsprozess. Bei dieser Behandlung wird den Patienten empfohlen, eine strenge vegetarische Diät einzuhalten. Die Panchakarma-Therapie hat bestimmte Regeln zu befolgen. Bei dieser Behandlung wird dem Patienten empfohlen, medizinisches Ghee zu verwenden, die betroffenen Stellen mit der medizinischen Paste zu bedecken und den Geist mit behandelter Buttermilch zu massieren.

Dies gilt als ayurvedisches Medikament gegen Hautallergien. Es gibt auch einige pflanzliche Heilmittel, die helfen können, diesen Zustand zu kontrollieren. Den Kräuterspezialisten zufolge sollten Sie, wenn Sie die Anzeichen dieser Krankheit lindern wollen, vermehrt Knoblauch und Zwiebeln verwenden, um das Blut zu reinigen. Da Psoriasis angeblich durch ein geschwächtes Immunsystem ausgelöst wird, sollten Sie beginnen, Neemblätter zu essen, um die Immunität zu stärken.

Notiz nehmen

Jasminblütenpaste gilt im Ayurveda als eine der besten Hautpflege-Therapien zur Linderung der durch Psoriasis hervorgerufenen Entzündung. Ayurvedische Behandlungen für Psoriasis beruhen auf der Schaffung eines perfekten Gleichgewichts zwischen drei Komponenten, nämlich dem Körper, dem Universum und den Lebenskräften des Körpers. Dieses Gleichgewicht ist ein empfohlenes Mittel gegen Hautallergien. Der perfekte Weg, um sie auszugleichen, wäre ein stressfreier Lebensstil.

Um Stress und Ängste aus dem Lebensstil zu verbannen, sind Pranayama und Meditation laut Ayurveda ein Muss. Die ayurvedische Behandlung von Psoriasis erfordert einige einfache Änderungen des Lebensstils, die das Problem in größerem Maße verbessern können. Wenn Sie diese Krankheit auch nur in einem kleinen Teil des Körpers haben, müssen Sie vermeiden, Lebensmittel zu essen, die nahrhaft sind zusammen.

Ernährungswissenschaftliche Fakten

Außerdem sollten Sie den Verzehr von salzigen und säurehaltigen Lebensmitteln einschränken. Die meisten Psoriasis-Behandlungen im Ayurveda schränken den Verzehr von nicht-vegetarischen Lebensmitteln ein. Sie müssen auch ihre Kohlenhydrate, ihren Zuckerkonsum und den Verzehr von konservierten Lebensmitteln einschränken. Wenn Sie die meiste Zeit Ihres Lebens Fastenspeisen zu sich genommen haben, kann dies die Ursache für Ihre Hauterkrankung sein. Der Ayurveda fordert seine Patienten auf, auf Junkfood und kalte Getränke zu verzichten. Diese Änderungen helfen, den Zweck der ayurvedischen Medizin bei Hautallergien zu unterstützen.

Als Bestandteil der Lebensstiländerung sollten Patienten kalte Wasserbäder nur nach schweren Übungen und Workouts vermeiden. Topische Heilmittel sind die beste Hautpflegebehandlung im Ayurveda. Für jemanden, der an einer Hauterkrankung leidet, ist die topische Lösung eine große Erleichterung. Zu den häufigsten topischen Heilmitteln für Psoriasis gehört die Verwendung von Bananenblättern auf der betroffenen Stelle. Sie können auch Aloe-vera, Knoblauch, Bosewellia und Schwarzer Nachtschatten als Therapiekleber verwenden. Diese Lösung lindert nicht nur die Entzündung, sondern verhindert auch, dass sich die Allergie ausbreitet, und ist im Ayurveda bisher eine erfolgreiche Hautpflege-Behandlung gewesen.

Fazit

Die ayurvedische Behandlung unterscheidet sich stark von den modernen medizinischen Techniken und versucht, die Krankheit mit Hilfe eines Energieausgleichs zu behandeln. Obwohl es viele ayurvedische Medikamente für Hautallergien gibt, bieten sie eine Lösung für Hautkrankheiten wie Psoriasis, indem sie die beiden als "Vata" und "Kapha" bekannten Energien in ein Gleichgewicht bringen. Schuppenflechte ist ein unheilbares Hautproblem, aber mit der Unterstützung von Ayurveda können Sie den Schweregrad verringern und die Heilmittel für Hautpflegeallergien erhalten.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel