Dies sind die besten natürlichen Inhaltsstoffe in Hautcremes?

Im Laufe der Jahre sind viele neue Inhaltsstoffe in der Hautpflege aufgetaucht, die erstaunlich klingen und fantastische Behauptungen aufstellen. Einige behaupten, dass sie Falten innerhalb eines Tages verschwinden lassen, während andere behaupten, dass sie 25% von Ihrer Haut abprallen lassen. Andere haben so obskure Inhaltsstoffe, dass man kaum weiß, was sie sind.

Notiz nehmen

Während sich die Inhaltsstoffe im Laufe der Zeit ändern können, ist die Qualität der natürlichen Hautpflegemittel konstant geblieben. Einige mögen zwar im Trend liegen, aber die meisten dieser Inhaltsstoffe gibt es schon seit Jahrhunderten und sie funktionieren immer noch in der natürlichen Hautpflege. Lassen Sie sich nicht von hochtrabenden Namen täuschen. Viele sind nur erfunden, damit sie für die 20 Millionen Dollar teure Marketingkampagne der Großkonzerne attraktiv klingen.

Hier ist eine Liste mit acht der besten natürlichen Inhaltsstoffe, auf die Sie bei Ihren Hautpflegeprodukten achten sollten. Olivenöl ist die erste Zutat. Dieses unglaubliche Wunder der Natur stammt aus den ältesten Ländern der Welt. Es wird sogar schon in der Bibel erwähnt. Es wurde auch von den Römern und Griechen in vielen ihrer Hautpflegeprodukte verwendet.

Verstehen wir es

Es ist erstaunlich, wie viel die moderne Wissenschaft über diesen uralten Inhaltsstoff gelernt hat. Wenn Olivenöl nach der UV-Belastung direkt auf die Haut aufgetragen wird, enthält es Polyphenole. Diese sind als starke Antioxidantien bekannt. Es wird angenommen, dass sie die Häufigkeit von Hautkrebserkrankungen verringern. Das in Olivenöl enthaltene Vitamin A ist dafür bekannt, dass es Falten, Altersflecken und andere hautschädigende Wirkungen reduziert. Sheabutter ist der zweite natürliche Inhaltsstoff.

Sheabutter, die vor allem in der afrikanischen Savanne vorkommt, ist ein natürliches Fett, das aus dem Karate-Nussbaum gewonnen wird. Sheabutter ist ein natürlicher Träger von Vitamin A und E. Viele Studien haben gezeigt, dass Sheabutter Falten bekämpfen kann. Vitamin E ist gut für die Haut, weil es die Mikrozirkulation verbessert, was zu einer besseren Durchblutung der Haut führt. Dies hilft der Haut, sich von Sonnenbränden und Schäden durch freie Radikale zu erholen.

Cupuacu-Butter

Es handelt sich um eine Fruchtbutter, von der Sie vielleicht noch nichts gehört haben, die Sie aber kennen sollten. Der Samen dieser Frucht wird im brasilianischen Regenwald angebaut und enthält die erstaunlichste Butter. Sie ist auch als pflanzliche Alternative zu Lanolin bekannt. Es hat sich gezeigt, dass Cupuacu-Butter sehr vorteilhaft für trockene und geschädigte Haut ist. Cupuacu-Butter hat Eigenschaften, die die Hautfeuchtigkeit fördern, d. h., sie kann die Fähigkeit der Haut verbessern, Wasser aufzunehmen und zu speichern.

Der hohe Gehalt an Phytosterinen in Cupuacu-Butter macht die Haut elastischer und kann das Auftreten und die Bildung von Falten verringern. Es hat sich auch gezeigt, dass sie bei der Behandlung von Ekzemen, Dermatitis und anderen Hautkrankheiten wirksam ist. Squalen ist der vierte natürliche Inhaltsstoff. Squalen, das aus Olivenöl gewonnen wird, ähnelt chemisch dem Sebum der Haut. Dies ist das normale Schmiermittel der Haut. Es trägt zur Befeuchtung der Hautoberfläche bei und hält sie weich. Wenn eine Person jünger ist, ist ihr Talg voll von Squalen.

Mit zunehmendem Alter verlieren wir jedoch die Fähigkeit, genug zu produzieren, um die Haut weich und geschmeidig zu halten. Squalen ist ein natürlicher Bestandteil der Hautfettung. Tests haben gezeigt, dass es die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und das Auftreten von feinen Linien und Fältchen verringern kann. Squalen wird leicht von der Haut aufgenommen, was es zu einem natürlichen, nicht fettenden Hautpflegeprodukt macht, das das jugendliche Aussehen der Haut verbessert. Honig ist der fünfte Inhaltsstoff.

Honig

Honig ist auch eines der alten Hautpflegegeheimnisse, die die Wissenschaft gerade erst wiederentdeckt hat. Honig ist reich an Vitaminen und Aminosäuren, die die Haut nähren. Außerdem enthält er starke Antioxidantien, die es der Haut ermöglichen, freie Radikale zu bekämpfen. Dies trägt dazu bei, den Alterungsprozess umzukehren und das Auftreten von Falten zu verringern. Honig ist auch dafür bekannt, dass er antibakteriell und antimykotisch wirkt. Eine Studie der Universität Wales ergab, dass Honig eine antibakterielle Wirkung hat, die das Auftreten von Hautinfektionen verringert oder ganz verhindert.

Die moderne Wissenschaft und die alte Weisheit sind sich einig, dass Honig einer der wirksamsten Hautpflegeprodukte der Natur ist. Ein weiterer erstaunlicher Bieneninhaltsstoff ist Propolis. Dabei handelt es sich um eine harzige Mischung, die Honigbienen aus Baumknospen, Saftströmen oder anderen pflanzlichen Quellen sammeln. Die Bienen verwenden es zum Abdichten ihrer Bienenstöcke, ähnlich wie wir Dichtungsmasse für unsere Häuser verwenden.

Propolis

Im Gegensatz zu Caulk enthält es Flavonoide, die es zu einem antibakteriellen, entzündungshemmenden und bewährten Antioxidans machen. Propolis und andere Hautpflegebestandteile, die Vitamin C, E und Beta-Carotin enthalten, sind dafür bekannt, dass sie die Heilung der Haut anregen, insbesondere bei Rötungen und anderen Hautreizungen. Seidenprotein ist der siebte große natürliche Hautpflege-Inhaltsstoff. Seidenprotein wird durch die Auflösung des Seidenkokons für die Herstellung kosmetischer Präparate gewonnen.

Seidenprotein wird in Hautpräparaten als natürlicher Feuchtigkeitsspender und Hautelastifizierer verwendet. Es kann auch dazu beitragen, das Auftreten von durch Melanin verursachten Altersflecken zu verringern. Eine japanische Studie ergab, dass einige Arten von Seidenproteinen sogar durch UV- und chemische Strahlung verursachte Hautkrebsarten unterdrücken können. Seide ist nicht nur etwas, das Sie tragen sollten. Sie können sie auch für Ihre Haut verwenden. Bienenwachs ist das letzte zu erwähnende Produkt. Manche Menschen glauben, dass Bienenwachs die Poren verstopft, wenn es in Hautcremeformulierungen verwendet wird.

Abschließende Anmerkung

Bienenwachs gilt nicht als hautreizend oder blockierend. Es ist eines der wenigen Wachse, die die Haut atmen lassen und sie gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgen. Bienenwachs, eine der schönsten Zutaten der Natur, ist ein wunderbarer Weichmacher und Feuchtigkeitsspender für die Haut. Es hat natürliche antiseptische Eigenschaften. Die Mayo Clinic empfiehlt, Lippenbalsam aus Bienenwachs denen aus Erdöl vorzuziehen. Bienenwachs, ein vielseitiger Inhaltsstoff für die Haut, macht die Haut geschmeidig. Außerdem schließt es Feuchtigkeit ein und lässt die Haut atmen. Es ist ein Hauptbestandteil aller Hautcremes.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel