Junge Frau mit Erkältung

Wie kann man Winterallergien überleben?

Most of us associate allergies with spring and summer when things are in blossom. As we’ve discussed here previously some years some people who do not have allergies seem influenced by a blossom. However folks that have spring allergies are also more vulnerable to winter allergies. The human immune system’s sensitivity to various allergens is extremely individualized. But if a person is more likely to spring allergies then there’s a higher chance that you might have difficulties in the winter though the causes are entirely different.

Wintersaison

When the weather gets cooler, we shut up the house and turn on the heat making the perfect storm for allergy sufferers. Dust, mold mildew and pet dander are the significant winter culprits. The secret is that these things are in fact around all year long. In sensitive individuals these variables may intensify allergies any time of year, but actually are involved in the warmer weather. Trying to decrease the sum of those contaminants in your environment is useful. Despite the fact that you can’t really be the master of your domain name, you can improve the state of your habitat.

Was ist zu tun?

Avoid known allergens: This usually means some normal home cleaning, probably weekly using a more vigorous focus on problem areas once a month. Keep pets out of the bedroom. Keep your sleeping area as a secure zone to keep down the quantity of pet dander, molds and dust which animals also carry on them where they go. You spend a lot hours on your bedroom so keep it as allergen-free as you can. Really sensitive people may consider showering more frequently to get rid of potential allergens from skin, hair and clothing.

Wechseln Sie Ihr Bettzeug wöchentlich. Das Waschen von Laken, Handtüchern und Bettwäsche hilft, die Menge an Staub, Staubmilben und Schimmel auf ein Minimum zu reduzieren. Hausstaubmilben sind mikroskopisch kleine Organismen, die überall vorkommen. Sie gedeihen auf trockenen Hautzellen, die unser Körper auf natürliche Weise abwirft. Für Menschen, die zusätzliche Hilfe wünschen, können spezielle Matratzen- oder Bettzeugbezüge gekauft werden, die diese Situation eindämmen. Allergikerbettwäsche und spezielle Matratzenbezüge werden in vielen Kaufhäusern angeboten, die auch normale Bettwäsche führen.

Add moisture. The humid indoor air exacerbated by heating systems of any sort is bothersome to airways and will make people with allergies much more vulnerable. Room humidifiers, liberal use of saline nasal spray, nasal irrigation methods, and just staying well hydrated by drinking a lot of fluids can be extremely helpful.

Nehmen Sie regelmäßig Medikamente gegen Allergien ein. Wenn Sie unter Allergien leiden, wollen Sie pro-aktiv sein und eine vorbeugende Haltung gegenüber Ihren Symptomen einnehmen. Zu warten, bis Sie sich schlecht fühlen, ist zu spät. Zu diesem Zeitpunkt ist es wesentlich schwieriger, die Kontrolle zu erlangen. Es gibt großartige nicht-sedierende Antihistaminika, die heute rezeptfrei erhältlich sind, die extrem stark sind und immer noch die Basis der Allergiekontrolle bilden.

Wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt. Wenn Sie mit den oben genannten Schritten immer noch keine Kontrolle und ein funktionales Maß an Komfort bekommen können, finden Sie zusätzliche verschreibungspflichtige Medikamente, die wirksam sein könnten. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, welche Möglichkeiten für Sie und den Schweregrad der Allergie ideal sind, um Zeit zu gewinnen. Was auch immer Sie tun, geben Sie nicht auf. Es gibt Hilfe. Es geht einfach darum, herauszufinden, was Ihre Auslöser sind und wie Sie sie am besten verhindern können.