Kranke Frau schnäuzt seine Nase in ein Taschentuch, im Freien

Wie behandelt man sich selbst gegen Allergie?

Allergy symptoms may differ from person to person but the common indicators that you have an allergy include runny nose, bothersome cough, itching, sneezing, watery eyes, and skin rashes. If you’re fortunate, you may experience only one of these symptoms; sadly, most people who have allergies grow multiple of these.

Symptomkontrolle

In diesen Fällen werden die normalen Aktivitäten einer Person stark gestört, wenn die Symptome nicht sofort unter Kontrolle gebracht werden. Während es keine wirkliche Heilung für diese Krankheit gibt, ist eine Linderung der Allergie möglich. Es gibt Allergie-Medikamente, oft bekannt als Antihistaminika, die Sie in Drogerien finden können und die die Symptome der Allergie lindern, wie Nasentropfen, Nasensprays und Tabletten. Sie können sie auf Rezept oder rezeptfrei erhalten, um Juckreiz, Niesen und Nasenverstopfung zu lindern.

Da sie es Ihnen erlauben, sich müde zu fühlen, finden Sie jetzt nicht schläfrige Formulierungen, die Sie einnehmen können, so dass Sie immer noch effektiv an Ihrer Arbeit arbeiten können, falls Ihre Situation es Ihnen nicht ermöglicht, zu Hause zu bleiben und sich auszuruhen. Es gibt diejenigen, die nicht abwarten, bis die Symptome auftreten, bevor sie ihre Medikamente einnehmen.

Gut zu wissen

There are allergy medications which you can take before you’re exposed to an allergen especially if you know that you know about the causes of your attacks. For instance, if you know that you’re allergic to fish but have an insatiable urge to eat only 1 piece, you can take your anti-histamine an hour or two before you eat a few. Taking it an hour or two beforehand allows the anti-histamine to circulate on your system.

Überprüfen Sie zuerst das Etikett des Medikaments oder fragen Sie Ihren Arzt, um sicher zu sein, dass es in Ordnung ist, es vorher zu trinken. Es ist sehr wichtig, die Dinge zu kontrollieren, die allergische Reaktionen auslösen können. Die häufigste Ursache für Allergieanfälle ist Staub, daher müssen Sie sicher sein, dass Ihr Zuhause und Ihr Büro regelmäßig gewischt, geputzt und gereinigt wird.

Achten Sie darauf, dass Sie ungiftige Reinigungsmittel verwenden, denn auch Substanzen können Reaktionen im Atmungssystem hervorrufen. Sie könnten auch Luftreiniger verwenden, um die Luft zu reinigen, die in Ihrer Umgebung zirkuliert, und um andere Partikel in der Atmosphäre loszuwerden, die allergische Reaktionen verursachen können.

Es gibt noch andere mögliche Ursachen für eine Allergie wie Nahrungsmittel, Ambrosia, Pollen und Haustiere. Um eine Allergie zu stoppen, müssen Sie sich bewusst sein, was Ihre Situation verursacht. Außerdem wird es einfacher zu verstehen, welche Art von Erleichterung zu verwenden, wenn Sie über die Art der Allergie, die Sie haben wissen. Ein Medikament, das für Sie funktioniert, funktioniert vielleicht nicht für einen anderen, also wissen Sie, was Ihre Allergien verursacht und suchen Sie danach das passende Mittel.

Fazit

Allergien können ziemlich unangenehm für diejenigen sein, die damit durchkommen müssen. Eine einfache und kostengünstige Lösung finden Sie auf unserer Seite, um Ihre Allergien ohne Medikamente und Unannehmlichkeiten durch mögliche kranke Nebenwirkungen in den Griff zu bekommen.