Draufsicht auf Naturjoghurt im Joghurtbecher mit Dessertlöffel

Wie kann man vaginale Hefepilzinfektionen natürlich behandeln?

Vaginale Hefeinfektionen können schmerzhaft und frustrierend sein. Es gibt natürliche Heilmittel, die die Infektion behandeln und Linderung verschaffen können. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine Hefepilzinfektion haben, können Sie einen Test durchführen lassen. Joghurt ist ein gängiges Hausmittel gegen vaginale Hefepilzinfektionen.

Probiotika

Diese Probiotika können Ihrer Ernährung hinzugefügt werden, wenn Sie zu vaginalen Hefeinfektionen neigen. Achten Sie auf "lebende Kulturen" auf dem Etikett. Der Joghurt kann auch als innerliche oder äußerliche Salbe verwendet werden. Achten Sie darauf, dass der Joghurt keine Früchte, Zucker oder Aromastoffe enthält. Legen Sie die Watte des Tampons in den Joghurt und lassen Sie ihn etwa eine Stunde lang einwirken.

Dies kann bis zu dreimal pro Tag geschehen. Wenn Joghurt auf diese Weise verwendet wird, bekämpfen die freundlichen Bakterien im Joghurt die Hefe und sorgen für sofortige Linderung. Probiotische Kapseln sind eine Alternative zu Joghurt.

Gut zu wissen

Apfelessig kann auf verschiedene Weise als natürliches Mittel gegen Hefepilzinfektionen eingesetzt werden. Um ein Brennen zu vermeiden, verdünnen Sie den Apfelessig mit Wasser, bevor Sie ihn verwenden. Sie sollten keinen anderen Essig verwenden, da dieser die Infektion verbreiten kann. Geben Sie zwei Tassen ACV in eine Wanne mit warmem Wasser. Lassen Sie es zwischen 15 und 30 Minuten einwirken.

Für eine optimale Wirkung beugen Sie die Knie in Richtung Brust. Wenn Sie fertig sind, trocknen Sie Ihre Haut sanft ab. Mischen Sie 3 Esslöffel ACV mit 2 Litern warmem Wasser. Reines, gefiltertes Wasser ist am besten. Wenn Sie keinen Wasserfilter haben, kochen Sie das Wasser ab und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es verwenden. Wenn die Symptome anhalten, sollten Sie die Mischung mindestens zweimal täglich eintunken.

Erinnern Sie sich an

Reduzieren Sie die Dosis auf eine Kapsel pro Tag, wenn sich die Symptome verschlimmern. Wenn sich die Symptome bessern, stellen Sie die Einnahme der Kapseln ein. Manche Menschen mögen den Geruch von Knoblauch nicht. Die Kapseln können jedoch als Hausmittel zur Behandlung vaginaler Hefepilzinfektionen verwendet werden.

Verwenden Sie frischen Knoblauch: Schneiden Sie eine Knoblauchzehe ab und führen Sie sie vor dem Schlafengehen direkt in Ihre Scheide ein. Entfernen Sie sie am nächsten Morgen. Verwenden Sie frische Knoblauchzehen. Schneiden Sie sie nicht und achten Sie darauf, dass es eine ganze Zehe ist. Das ist etwas, das viele Frauen nicht gerne tun.

Nehmen Sie die dreifache Dosis an Knoblauchkapseln so lange ein, bis die Symptome verschwunden sind. Eine warme, feuchte Umgebung ist für das Hefewachstum am besten geeignet. Sie können Ihre Haut tagsüber trocken und "locker" halten, indem Sie Baumwollunterwäsche oder gar keine tragen, wenn Sie schlafen. Lassen Sie die Haut atmen. Sie sollten keine Binden oder Slipeinlagen tragen, wenn Sie zu vaginalen Hefeinfektionen neigen. Dies sind nur einige wenige Hausmittel, die Sie zur Behandlung Ihrer Hefepilzinfektion einsetzen können. Es gibt viele andere natürliche Heilmittel, die Sie ausprobieren können.