Niedliche Ingwer lächelnd Mädchen umarmt ihren Hund, Tierliebhaber hält Hund nach dem Duschen. Nahaufnahme Porträt, isoliert blauen Hintergrund, Studio shot.copy Raum

Wie bekämpft man Allergien?

Allergy season is definitely bound to be miserable for those who are allergic to pollen and mold, if they need to spend excessive levels of time outside especially. Who would like to spending some time outside in the stunning spring weather? There is not much to accomplish about the outside except to discover which allergy medication is right for you personally.

Traditionell?

Claritin, Zyrtec and Benedryl are excellent OTC choices for dealing with allergies, and allergy sufferers should think about wearing masks if they go outside for longer than half an full hour. But think about time spent in the home? Should sufferers haven’t any rest from the itchy eyes allergy, throat and nose that plague them?

Tun Sie das!

Im Folgenden finden Sie wirklich eine Reihe von einfachen Methoden, um ein echtes Zuhause zu einem allergiefreien Zufluchtsort zu machen. 1. Halten Sie das Bettzeug sauber.

Bettzeug waschen

Washing bedding at 130 degrees F kills dust mites, and washing bedding weekly frees it of pollen and dust that may collect onto it. Buying bedding created from synthetic fibers instead of down makes it easier to keep carefully the bedding clean without rendering it clump.

Baden Sie Ihre Haustiere

Even though you aren’t allergic to pet dander, bathing pets often will keep them from spreading most of the allergens they generate from inside too.

Vakuum

Teppichböden ziehen Staubmilben und andere Allergene an und halten sie fest. Harte Böden und Teppiche zu haben, macht die Allergiesicherheit eines Hauses weniger kompliziert, aber wo Teppiche nicht ersetzt werden können, sollten sie oft gereinigt werden, und nicht von einer allergischen Person. Staubsaugen kann Pollen und Staub in die frische Luft verteilen. Nachdem der Staub Zeit und Energie hatte, sich abzusetzen, sollte jemand den vorhandenen Raum mit etwas Feuchtem abstauben, das den Staub einschließt. Saugen Sie auch Vorhänge und Polstermöbel ab.

Halten Sie es einfach

Verschnörkelte Möbel, überladene Oberflächen, flauschige Decken, dekorative Fensterabdeckungen und Jalousien sammeln und halten Pollen und Staub. Sie sind schwer vollständig zu reinigen, und vielleicht dauert es normalerweise so lange, um sie vollständig zu reinigen, dass die Allergie-Proofing-Bemühungen nicht lange dauern könnten.Halten Sie die Dinge eine einfache Aufgabe zu reinigen, indem Sie nur ein wenig zen in Ihrer Dekoration.

Filtern Sie die Filter

Raumheizungen verbreiten weniger Allergene als Heizlüfter. Wenn es jedoch nicht möglich ist, die Wärmegrundlage zu verlagern, decken Sie die Lüfter mit feuchten Käsetüchern oder anderen Filtern ab und wechseln Sie diese alle 14 Tage.

Feuchtes Abstauben

Die Verwendung von Pledge oder verschiedenen anderen Staubbindemitteln kann Ihnen helfen, mehr Staub zu fangen, anstatt ihn zu verteilen.

Lassen Sie die Pflanzen draußen

Wachsende Pflanzen können Schimmelbildung im Inneren fördern, wenn sie besonders übermäßig bewässert werden. 8. Nutzen Sie die Klimaanlage. Vorausgesetzt, dass die Filter häufig gewechselt werden, können Klimaanlagen die ins Haus eindringende Luft filtern und die Luft ausreichend trocknen, um Schimmelwachstum zu vermeiden. Bleiben Sie kühl und vermeiden Sie gleichzeitig die juckenden Augen.