Frau mit Gesundheit Darm Konzept auf dem blauen Hintergrund

Wie hält man seinen Darm in Schwung?

Wir alle können wahrscheinlich bestätigen, dass wir uns bei Verdauungsproblemen weniger energiegeladen, gesund und aufmerksam fühlen. Die Gesundheit des Dickdarms, auch Darm genannt, ist mit dem Wohlbefinden mehrerer wichtiger Körpersysteme verbunden.

Gesundheit des Darms

Ein ungesunder Darm hingegen kann eine Reihe von Problemen für Ihr physiologisches System und Ihre kognitive Funktion verursachen. Dies ist der Grund, warum die besten pflanzlichen Darmreinigungsmittel auf dem Markt so formuliert sind, dass sie einen ineffektiven Darm wieder in Schwung bringen. Der Dickdarm absorbiert Wasser, Salz und Nährstoffe aus den Nahrungsmitteln, die ihn passieren. Das Wasser, das Salz und die Nährstoffe werden wieder in den Körper zurückgeführt, während die unverdaulichen Nahrungsmittel zur Ausscheidung weitergeleitet werden.

Die gesunde Funktion des Dickdarms kann durch viele Faktoren wie eine unausgewogene Ernährung, Bewegungsmangel und Giftstoffe aus dem Wasser, der Nahrung und der Atmosphäre, die wir zu uns nehmen, beeinträchtigt werden. Wenn der Dickdarm nicht in der Lage ist, seine Funktionen richtig auszuführen, neigen schädliche Giftstoffe dazu, sich in den Körperzellen anzusammeln. In dieser Zeit umgibt unser Körper die schädlichen Stoffe mit Fett und Schleim, um zu verhindern, dass die giftigen Stoffe ein Ungleichgewicht im menschlichen Körper verursachen oder eine Immunreaktion auslösen.

Giftige Welt

Dieser Mechanismus des Körpers, der uns vor den schädlichen Auswirkungen der angesammelten Giftstoffe schützen soll, kann zu einer Gewichtszunahme führen, da sich der schützende Schleim sowie Fett ansammeln. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie Ihren Dickdarm reibungslos und einfach arbeiten lassen können, einschließlich einer fantastischen Entgiftungsreinigung zur Gewichtsabnahme und anderer gesundheitlicher Vorteile eines gesunden Dickdarms. Ballaststoffe tragen dazu bei, dass sich die Nahrung reibungslos durch den Darm bewegt und Verdauungsprobleme wie Blähungen und Verstopfung vermieden werden.

Zu den Ballaststoffquellen gehören unter anderem Linsen, Artischocken, Brokkoli, Birnen, Avocados und Haferflocken. Sie können die benötigten Ballaststoffe auch über ballaststoffreiche Vollkornprodukte aufnehmen. Gemäß den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner von 2010 sollten Sie täglich 3 bis 5 Portionen oder mehr Vollkornprodukte zu sich nehmen, wenn Sie mindestens 9 Jahre alt sind. Körperliche Aktivität bringt viele gesundheitliche Vorteile mit sich, zum Beispiel einen gesunden Dickdarm. Regelmäßige körperliche Betätigung senkt das Darmkrebsrisiko beträchtlich. Wasser spielt bei den Entgiftungsvorgängen des Dickdarms eine wichtige Rolle.

Erinnern Sie sich an

Wird nicht genügend Wasser getrunken, können sich im Körper Giftstoffe ansammeln, die zu Blähungen, Verstopfung oder Reizdarmsyndrom führen. Eine pflanzliche Darmreinigung, die aus Ballaststoffen, Kräutern und Fasern besteht, die nachweislich die Gesundheit des Dickdarms fördern, kann ein hervorragendes Mittel gegen Verdauungsprobleme, Gewichtszunahme aufgrund von Funktionsstörungen des Dickdarms und sogar Dickdarmkrebs sein. Sie sollten eine gute Entgiftungskur wählen, um Gewicht zu verlieren und andere Vorteile eines gut funktionierenden Dickdarms zu genießen.

Fazit

Ein gesunder Dickdarm ist entscheidend für die Aufnahme von Nährstoffen und Energie aus der aufgenommenen Nahrung sowie für die Ausscheidung von unverdaulichen Nahrungsbestandteilen und Giftstoffen im Körper. Wenn Sie also Ihren Darm mit den oben genannten Richtlinien in Bewegung halten, einschließlich der Verwendung einer hochwertigen pflanzlichen Darmreinigung, können Sie Gewichtszunahme, Müdigkeit, Verdauungsprobleme und Darmkrebs verhindern.