frische Zwiebeln

Was sind Top Home Remedies für Warzen?

Die moderne Behandlung von Warzen ist oft teuer und recht aufwendig. Einige können sogar Hautreizungen und Blasen verursachen. Es gibt viele Hausmittel, die zur Behandlung von Warzen verwendet werden können. Diese Mittel sind viel billiger als andere Warzenmedikamente und sie sind leicht zu finden. Sie können sie in Ihrem Hinterhof oder in Ihrer Küche finden.

Notiz nehmen

  • Knoblauch ist eine einfache Zutat in der Küche, die zur Bekämpfung von Warzen verwendet werden kann. Stellen Sie eine Paste her, indem Sie eine Knoblauchzehe zerdrücken. Tragen Sie eine kleine Menge der Paste auf die Stelle auf und bedecken Sie sie mit einem Verband. Dies sollte etwa eine Woche lang gemacht werden. Der Knoblauch bewirkt, dass die Warze abfällt. Um eine Ausbreitung der Warze zu verhindern, sollten Sie den Kontakt mit der Haut um die Knoblauchzehe herum vermeiden. Waschen Sie sich nach jeder Anwendung die Hände.
  • Apfelessig kann als Hausmittel zur Behandlung von Warzen verwendet werden. Verwenden Sie den Essig jeden Tag zur Behandlung von Warzen. Weichen Sie ein Stück Watte in dem Essig ein. Lassen Sie es mindestens eine Stunde lang darauf liegen. Um es an Ort und Stelle zu halten, können Sie eine elastische Binde verwenden. Sie können dies mehrere Tage lang tun. Die Säure des Essigs wird die Warze abtöten. Die Warze kann dann entfernt werden, indem man die Haut mit dem Essig abreibt.
  • Salicylsäure, die sich als wirksam gegen Warzen erwiesen hat, ist in vielen frei verkäuflichen Medikamenten enthalten.
  • Obwohl es einfach ist, haben viele Menschen festgestellt, dass Zwiebeln bei Warzenproblemen helfen können. Schneiden Sie eine Zwiebel in zwei Hälften, höhlen Sie ein Ende aus und füllen Sie sie dann mit Salz. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals täglich und lassen Sie den Zwiebelsaft auf die Warze tropfen. Eine Banane ist ein weiteres einfaches und wirksames Hausmittel gegen Warzen.
  • Die Banane ist eine Frucht, die nicht nur nähren kann, sondern auch ein proteolytisches Enzym enthält, das die Warzen auffrisst, bis sie verschwunden sind. Es wird nur die Bananenschale benötigt. Sie brauchen nur die Bananenschale. Wiederholen Sie diesen Vorgang zweimal täglich. Waschen Sie sich nach jeder Anwendung die Hände. Machen Sie weiter, bis die Warze verschwunden ist.
  • Das wilde Milchkraut ist sehr verbreitet. Es ist wahrscheinlich in Ihrem Garten oder auf der Straße zu finden. Obwohl milkweed giftig ist, wenn es oral verzehrt wird, kann es gefahrlos auf eine Warze aufgetragen werden. Am besten ist es jedoch, wenn man vorsichtig damit umgeht. Es sollte von Kindern und Haustieren ferngehalten werden und nicht in die Augen gelangen.
  • Ätherische Öle, die aus Pflanzen wie Teebaumöl, Zitronengrasöl, Oregano und Thymianöl gewonnen werden, haben viele antivirale, antiseptische und andere Eigenschaften. Sie eignen sich hervorragend als Hausmittel gegen Warzen. Das Oregano-Öl kann brennen, daher sollten Sie es mit etwas Olivenöl verdünnen.

Fazit

Diese Hausmittel gegen Warzen beseitigen die Warzen nicht. Sie werden das HPV-Virus, das die Warzen verursacht, nicht los. Frei von einer HPV-Infektion zu sein, bedeutet nicht, dass man immun gegen sie ist. Bevor Sie irgendwelche Hausmittel anwenden, sollten Sie sicherstellen, dass die Warze richtig identifiziert wurde. Viele Warzen haben ein aufgebrochenes Äußeres, das mit winzigen roten Punkten gefüllt ist. Wenn Sie unsicher sind, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Auch wenn die Warze nicht schwerwiegend ist, sollten Sie einen Arzt konsultieren, bevor Sie eines dieser Produkte anwenden.