Hübscher unrasierter Mann schaut in den Spiegel im Badezimmer

Was sind die Ursachen für Haarausfall?

Suchen Sie vergeblich nach den Ursachen von Haarausfall? Die Suche nach den Ursachen des Haarausfalls ist oft sehr schwierig. Das liegt daran, dass es verschiedene Ursachen für Haarausfall gibt und man nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen kann. Zu den Ursachen für Haarausfall gehören Vererbung, eine Immunschwäche, Stress, hormonelle Veränderungen, Ernährung, Ruhe und Haarpflege.

Verursacht

Um herauszufinden, was die Ursache für Ihren Haarausfall ist, müssen Sie zunächst Ihren Arzt aufsuchen. Er wird eine Reihe von Tests durchführen, um die Ursache herauszufinden und die möglichen Behandlungen für Ihren speziellen Haarausfall zu besprechen. Wenn die Gründe für den Haarausfall mit Medikamenten zusammenhängen, z. B. mit einer Chemotherapie oder bestimmten Antibiotika, werden Ihre Haare wieder wachsen, sobald Sie die Therapie abgeschlossen haben.

Es besteht absolut keine Notwendigkeit, über Systeme für das Nachwachsen der Haare nachzudenken, da der Haarausfall nur vorübergehend ist. Was viele Leute nicht verstehen, ist, dass die Ernährung eine wichtige Rolle für gesundes Haar spielt. Studien haben gezeigt, dass eine Ernährung, die wenig B-Vitamine enthält, einer der Gründe für Haarausfall ist. Sie können auf Ihre Ernährung achten und den Anteil an Lebensmitteln erhöhen, die diese wichtigen Elemente enthalten, oder Sie können ein Vitaminpräparat einnehmen.

Berücksichtigen Sie

Das ist zwar an sich gesund, aber die Einnahme von zu vielen Vitaminen gegen Haarausfall kann das Gegenteil bewirken und zu Haarausfall führen. Wenn Sie an Alopezie erkrankt sind, gibt es keine Haarwuchssysteme, mit denen Sie Ihr normales Haar wieder wachsen lassen können. Es gibt keine Heilung für diese Krankheit, auch wenn viele beworbene Produkte dies glauben machen wollen.

Viele der kommerziellen Produkte, die behaupten, die Fähigkeit zu haben, Haare nachwachsen zu lassen, funktionieren zwar bei einigen Kunden, aber es gibt keine Garantie, dass sie auch bei Ihnen funktionieren. Wenn der Arzt feststellt, dass der Grund für den Haarausfall in Ihrem Fall nicht medizinisch bedingt ist, können Sie einige der auf dem Markt erhältlichen Systeme gegen Haarausfall ausprobieren. Zu den chirurgischen Haarwuchssystemen, die häufig verwendet werden, gehört die Haartransplantation. Bei älteren Methoden wurden Hautstücke mit Haaren entnommen, in Haartransplantate zerlegt und dann in die Kopfhaut zurückverpflanzt, so dass sie zu einem normalen Haarschopf zusammenwachsen konnten.

Abschließende Anmerkung

Es gibt auch modernere Verfahren dieses Systems, wie das Aufkleben von Kunsthaar auf die Kopfhaut - fast wie das Tragen einer Dauerperücke. Auch diese Technik gehört zu den Ursachen für Haarausfall, denn wenn man sie abzieht, nimmt man auch Haare aus dem Kopf. Ein weiteres System zum Nachwachsen der Haare ist die Haarverlängerung. Bei diesem System muss der Chirurg, wie bei allen anderen, eine Routineuntersuchung durchführen lassen, um sicherzustellen, dass keine medizinischen Ursachen für Haarausfall vorliegen. Bei der Haarverflechtung wird das Grundgewebe eines Haarteils unter Ihr bestehendes Haar gewebt. Dieses Gewebe neigt dazu, sich zu lösen, und muss alle ein bis zwei Monate nachgespannt werden, was mit Kosten verbunden ist. Dies ist jedoch nicht teurer als ein wöchentlicher Friseurbesuch, wenn Sie dies in regelmäßigen Abständen durchführen lassen.