Erschöpfter Geschäftsmann

Was sind die Fakten über Spannungskopfschmerzen?

Viele glauben, dass Spannungskopfschmerzen durch Stress verursacht werden. Entspannen kann helfen. Früher war man der Meinung, dass Kopfschmerzen durch Stress, schlechte Arbeitsleistung oder emotionale Belastung verursacht werden. Diese Kopfschmerzen werden jedoch nicht durch einen dieser Faktoren verursacht. Spannungskopfschmerzen sind die häufigste Form von Kopfschmerzen. Dieser Zustand wird jedoch nicht durch eine Überdosis psychologischer Stressfaktoren verursacht.

Spannungskopfschmerzen

Obwohl diese Kopfschmerzen durch Depressionen verursacht werden können, scheint es, dass es noch andere Faktoren gibt, die diese schmerzhaften Attacken verursachen können. Werfen wir einen Blick auf Spannungskopfschmerzen und andere Kopfschmerzarten. Insgesamt 10 Millionen Menschen suchen jedes Jahr wegen starker Kopfschmerzen einen Arzt oder eine Notaufnahme auf. Die häufigste Kopfschmerzart ist der Spannungskopfschmerz. Unglaubliche 70% der Männer und 90% der Frauen leiden irgendwann in ihrem Leben unter Spannungskopfschmerzen.

Diese Erkrankung tritt am häufigsten bei Menschen im Alter zwischen 20 und 50 Jahren auf. Es kann sich um eine einmalige oder andauernde Erkrankung handeln, oder um eine chronische Erkrankung, die immer wieder auftritt.

Muskelkontraktion

Spannungskopfschmerzen sind durch Muskelkontraktion und verminderte Blutzirkulation gekennzeichnet. Wer unter Spannungskopfschmerzen leidet, kann Schmerzen im Kopf, im Nacken, in den Schultern und im Bauch verspüren. Der Schweregrad dieser Symptome hängt davon ab, wie häufig sie auftreten und wie lange sie andauern. Nach heutigem medizinischen Kenntnisstand kann bei chronischen Spannungskopfschmerzen eine Störung des zentralen Nervensystems vorliegen, die Muskelkontraktionen und eine eingeschränkte Blutzirkulation verursacht.

Ein langfristiges Ungleichgewicht der Neurotransmitter im Gehirn könnte die Ursache für das Problem sein. Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Menschen, die unter Spannungskopfschmerzen leiden, auch chronische Kopfschmerzpatienten sind.

Haben Sie jetzt?

Manche Menschen, die einmal solche Kopfschmerzen hatten, bekommen nie wieder welche. Einige Aspirin und andere Medikamente können zur Behandlung von Spannungskopfschmerzen eingesetzt werden. Einige Betroffene glauben, dass Zeit die beste Behandlung ist. Der Schweregrad und die Häufigkeit der Kopfschmerzen bestimmen die Behandlung. Ganz gleich, ob Sie unter Spannungskopfschmerzen, Migräne oder einer anderen Art von Kopfschmerzen leiden, es macht keinen Spaß, damit umzugehen. Das Leben kann ruiniert werden, wenn der Kopfschmerz zuschlägt. Niemand möchte in dieser schnelllebigen, hektischen Welt damit umgehen.