Schöne asiatische Frau übt Yoga auf die Asana im Freien mit Meer und Himmel Hintergrund. Gesundheitswesen und Übung Konzept.

Macht Bambus Kleidung die beste Yoga-Hose?

Kann es etwas Entspannenderes geben als einen Bestand von anmutigen, üppigen Kiefern, die sich langsam in der Brise wiegen? Yogis erwarten, einen ähnlich entspannten Zustand des Seins zu erreichen, der im Einklang mit dem Rest des Planeten ist. Diejenigen, die am wahren Geist des Yoga teilnehmen, sollten es sich zum Ziel machen, natürliche Kleidung zu verwenden, die im Einklang mit unserem Planeten geschaffen wurde.

Kleidung aus Bambus

Bambus-Viskose ist die ideale Alternative für Bio-Yoga-Kleidung für eine Menge von Gründen. Tuch aus Bambusfaser erzeugt ist ziemlich weich. Viele Männer und Frauen, die es ausprobiert haben, vergleichen es mit Kaschmir oder Seide. Das liegt daran, dass die Bambusfasern offensichtlich eine glatte und gebogene Oberfläche haben, was Bambuskleidung sehr tragbar macht, sogar für Personen mit Allergien. Bambusgewebe ist sehr feuchtigkeitsabsorbierend. Das bedeutet, wenn Sie schwitzen, wird Bambusstoff den Schweiß von Ihrer Haut aufnehmen.

Sie sollten sich trockener und wohler fühlen, wenn Sie Bambuskleidung für Yoga oder eine andere körperliche Aktivität tragen. Bambusgewebe ist von winzigen Zwischenräumen durchdrungen, die es diesem Material ermöglichen, zu portieren. Menschen sollten sich kühler fühlen, wenn sie im Sommer Bambuskleidung tragen. Auf der anderen Seite, in den wärmeren Monaten, kann dieser Stoff eine hervorragende isolierende Beschichtung sein, die verhindert, dass Sie kühl werden.

Wussten Sie das?

Bambusgewebe blockt außerdem nachweislich etwa 98 Prozent der ultravioletten Strahlen des Sonnenlichts ab, sodass Bambus hilft, Ihre Haut vor Sonnenlicht zu schützen. Die überraschende Bambuspflanze enthält einen natürlichen antimikrobiellen Wirkstoff, der als "Bambus-Kun" bekannt ist. Die antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften der Bambuspflanze sind auch im Kieferngewebe vorhanden. Sie werden feststellen, dass Kleidungsstücke, Handtücher und Bettlaken aus Bambus das Wachstum von Bakterien und Pilzen stoppen. Ihre Bambus-Kleidung wird länger sauber riechen als Kleidung aus anderen Materialien. Das macht organische Yogahosen aus Bambusstoff zu einer hervorragenden Wahl. Viele Personen wählen Bambus-Schlafanzüge und Badetücher aus genau diesem Grund zu verwenden.

Bambus gilt als eine der am schnellsten wachsenden Pflanzen auf dem Planeten, aber wussten Sie, dass es sich in Wirklichkeit um viele verschiedene Gräser und nicht um eine Baumart handelt? Das bedeutet, dass alle unterschiedlichen Bambushalme durch ein Wurzelsystem unter der Erde miteinander verflochten sind. Nur die Halme, die bis zu drei oder vier Jahrzehnten gewachsen sind, werden abgeschnitten, der Rest wird wachsen gelassen. Auf diese Weise können die Bambushalme dennoch jedes Jahr auf nachhaltige Weise aus den exakten Wäldern geerntet werden.

Außerdem verfügt Bambus über eine natürliche Abwehr gegen schädliche Schädlinge. Daher ist es eine Kulturpflanze, die leicht in einem natürlichen Prozess angebaut werden kann, ohne die Notwendigkeit für unnatürliche Pestizide und Herbizide, die die Umwelt schädigen könnten.

Grüner Einfluss

Eine Bambuspflanze gibt auch etwas an die Umwelt zurück, da sie wächst. Jeder Hektar Bambuswald wandelt mehr Kohlendioxid in neuen Sauerstoff um als ein gleichgroßer Wald aus Laubbäumen. Das verflochtene Wurzelsystem von Bambus hilft, Feuchtigkeit aus dem Boden zu ziehen und Erosion zu verhindern. Bambuspflanzen wachsen an schrägen Hängen, wo andere Pflanzen nicht wachsen können. Bambus braucht für seinen Wasserbedarf nur natürliche Niederschläge. Im Gegensatz dazu gehört Baumwolle zu den wasserintensivsten Nutzpflanzen auf dem Planeten. Es werden viele Tonnen wertvollen Wassers benötigt, um nur 1 Pfund Baumwollstoff herzustellen. So, jetzt haben Sie es.

Fazit

Bambus ist wirklich ein unglaublicher Organismus voller großartiger Eigenschaften als Stoff. Menschen, denen die Umwelt am Herzen liegt, werden sich in Kleidung aus Bambus sehr wohl fühlen. Es ist ausgezeichnet für jeden, der Yoga, Joggen oder eine andere Art von körperlicher Betätigung praktiziert. Kleidung aus Bambus leitet Schweiß ab, so dass Sie sich wahrscheinlich weniger klebrig fühlen. Gleichzeitig reduziert Bambuskleidung das Wachstum von Bakterien. So riecht Ihre Trainingskleidung erfrischender. Zusätzlich ist Bambuskleidung so bequem, dass Sie nichts anderes mehr tragen wollen.