Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Yoga?

Yoga, wie wir es kennen, stammt ursprünglich aus Indien. Es ist eine Disziplin, die die psychologischen, physischen und spirituellen Aspekte von uns selbst einbezieht. Aber haben wir eine Vorstellung davon, welche gesundheitlichen Vorteile diese uralte Geisteswissenschaft bietet? Jeder möchte gesund sein, und jeder, der Yoga praktiziert, hat einen fantastischen Vorteil.

Yoga

Yoga stärkt Ihre Muskelkraft. So entwickeln sich Ihre Körperhaltung und Ihr Gleichgewichtssinn. Sie werden nicht mehr schlaff, sondern flexibel sein. Der Zeh, den Sie schon immer mal anfassen wollten, ist nach Ihrer ersten Yogastunde nur noch eine Biegung entfernt. Arthritis wird es schwer haben, Ihren Körper zu schlagen, da Ihre Gelenke und Knorpel nach und nach verlagert wurden. Es stärkt nicht nur Ihre Muskeln, sondern festigt auch Ihren Knochenbau.

Ihre Bandscheiben werden durch das Dehnen gestärkt. Die Knochen in den Extremitäten werden durch das Heben und Ausbalancieren des eigenen Gewichts gestärkt. In solchen Fällen wird Osteoporose in Schach gehalten. Aber nicht nur Knochen und Muskeln, sondern auch der Blutkreislauf wird durch Yoga gestärkt. Durch richtige Atmung, Entspannung und Drehung der Gliedmaßen wird der Blutkreislauf angeregt.

Gut zu wissen

Außerdem werden Ihre Organe jedes Mal mit frischem, sauerstoffreichem Blut versorgt, wenn Sie Ihren Körper verdrehen. Anschließend wird es vom Herzen zurück in die Lunge gepumpt, so dass das Blut wieder frisch ist. Die kardiovaskuläre Gesundheit ist wichtig, und obwohl Yoga nicht so extrem ist, dass es Ihr Herz auf das Niveau eines Sportlers bringt, kann es Sie definitiv in die Nähe davon bringen. Es gibt verschiedene Arten von Yoga, und nicht alle sind extrem, aber selbst die konventionellsten Formen werden Ihren Puls in die Höhe treiben.

Und eine höhere Herzfrequenz bedeutet ein geringeres Herzinfarktrisiko - ist das nicht großartig? Gewichtsabnahme gehört auch zu den am meisten gewünschten Vorteilen von Yoga. In unserer Zeit, in der die meisten Menschen fettleibig sind, werden Abnehmprogramme gejagt, aber Yoga gibt es schon seit Ewigkeiten. Durch die ständige Bewegung des Körpers verbrennen Sie überschüssige Kalorien. Wenn Sie sich konzentrieren und entspannen, werden Sie auch Ihre tägliche Ernährung bewusster gestalten. Dies führt zu einer allgemeinen Gewichtsreduzierung.

Entspannung

Das ist einer der Vorteile von Yoga, die hyperaktive Menschen erleben wollen. Der Cortisolspiegel wird gesenkt. Ein gesenkter Cortisolspiegel bedeutet, dass auch der Blutzuckerspiegel sinkt. Damit sinkt auch das Risiko, die gefürchtete Diabetes zu bekommen. Das entspannte System bleibt nicht nur erhalten, wenn Sie wach sind. Wenn Sie diese Einsamkeit tagsüber beibehalten, können Sie auch nachts tiefer schlafen, da die Spannungen im Körper in einer Yoga-Sitzung gelöst werden.

Verdauungsprobleme werden beurteilt, Sie können leichter atmen und Ihr Immunsystem ist wahrscheinlich so stark wie eh und je, so dass Sie einen starken und flexiblen Körper mit hoher Immunität gegen Krankheiten haben. Damit einhergehend steigt Ihr Seelenfrieden und Ihr Selbstwertgefühl. Depressionen werden gemildert und erzeugen Freude, wodurch die Schmerzen der kränkelnden körperlichen Probleme verschwinden.

Fazit

Wenn Sie diese Praxis der eigenen Yogastunde fortsetzen, werden Sie Ihre normale Fitness bewusster wahrnehmen. Eine neue Einstellung zur Gesundheit wird sich einstellen. Haben Sie schon ein Yogastudio in Ihrer Stadt gefunden? Fangen Sie jetzt an, eines zu finden und erwecken Sie Ihre schlummernde Energie wieder. Verwandeln Sie sich noch heute und seien Sie erstaunt, dass sich diese gesundheitlichen Vorteile in Echtzeit entfalten. Warten Sie auf einen weiteren Hinweis, um eine Yoga-Sitzung zu beginnen? Oder sind Sie bereit, von dem, was Sie jetzt sind, auf das zu schauen, was Sie morgen sein werden?

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel