Natürliche Kopfschmerzlinderung?

Kopfschmerzen sind eine häufige Beschwerde, die die meisten Menschen betrifft. Es gibt 2 Formen von Kopfschmerzen: primäre und sekundäre, Spannungs- und Clusterkopfschmerzen. Sekundäre Kopfschmerzen sind auf eine zugrundeliegende Störung wie z. B. einen Hirntumor, eine Verletzung oder eine Infektion zurückzuführen. Spannungskopfschmerzen sind die am weitesten verbreitete Kopfschmerzart, von der Frauen und Männer zu einem bestimmten Zeitpunkt ihres Lebens betroffen sind.

Verursacht

Die meisten Kopfschmerzen werden durch emotionale, Stress-, Umwelt-, Ernährungs- und chemische Faktoren ausgelöst. Es gibt verschiedene frei verkäufliche Medikamente zur Behandlung von Kopfschmerzen. Sie helfen jedoch nicht wirklich gegen Kopfschmerzen und sind daher nicht ohne unerwünschte Wirkungen. Mit der Zeit kann jedes Medikament seine Wirkung verlieren, wenn es zu häufig eingenommen wird. Natürliche Alternativen zur Kopfschmerzbehandlung sind ebenso wirksam, wenn Sie den Grund für Ihre Kopfschmerzen erst einmal kennen. Wenn Sie jedoch Probleme mit Migräne, Clusterkopfschmerzen oder anderen schweren Formen von Kopfschmerzen haben, helfen natürliche Kopfschmerzmittel möglicherweise nicht. Hier sind ein paar der typischsten natürlichen Kopfschmerzmittel.

Was ist zu tun?

  • Nehmen Sie ein heißes Bad. Das warme Wasser hilft wirklich, verkrampfte Muskeln zu lösen und entspannt den ganzen Körper im Allgemeinen, wodurch Spannungskopfschmerzen gelindert werden.
  • Joggen, Schwimmen und zügiges Spazierengehen sollen die Blutzirkulation verbessern, Verspannungen lösen und den Körper entspannen.
  • Viele Kopfschmerzen sind auf Dehydrierung zurückzuführen, die wiederum zu Muskelkontraktionen führt.
  • Einige Öle wie z. B. Lavendel, Pfefferminze und Eukalyptus können Spannungskopfschmerzen lindern.
  • Akupunktur oder Akupressur ist wirklich ein verwendet werden, um die Pflege von Stress oder chronischen Kopfschmerzen gemeinsam zu nehmen.
  • Massagen sind gut geeignet, um Muskelverspannungen in Kopf, Schultern und Nacken zu lösen und Stress abzubauen. Sie kann dazu beitragen, Spannungskopfschmerzen bei einigen wenigen Menschen zu lindern.
  • Legen Sie jeden Tag regelmäßige Schlafenszeiten fest und sorgen Sie für eine ausreichende Menge an Schlaf. Zu wenig oder zu viel Schlaf kann auch Kopfschmerzen auslösen.
  • Nicht sitzen, Knochen und Bänder.
  • Vermeiden Sie helles Licht, wenn es bei Ihnen Kopfschmerzen verursacht. Der Aufenthalt in einem verfügbaren Raum mit reduzierter Beleuchtung kann Kopfschmerzen lindern.
  • Zu den üblichen Verdächtigen gehören Schokolade, Burgunder- oder Merlotwein, Käse und Nüsse.
  • Reduzieren Sie Ihren Koffeinkonsum. Das bedeutet, dass Sie experimentieren müssen, um herauszufinden, welche Mittel für Sie am besten geeignet sind. Sollten Sie immer wiederkehrende Kopfschmerzen haben oder sie sind sehr schmerzhaft, ist es wirklich am besten, einen Arzt zu konsultieren.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel