Kann H2O bei der Gewichtsabnahme helfen?

Wenn man sich richtig ernähren will - um gesund zu bleiben, um abzunehmen -, neigt man dazu, sich Gedanken darüber zu machen, was man vermeiden muss oder worauf man achten sollte, um nicht zu viel davon zu konsumieren. Das kann anstrengend sein, besonders wenn die guten Vorsätze nicht zu einer gesunden Ernährung führen. Und das tun sie oft nicht.

Gesunde Ernährung

Als ich auf dem Weg zu einer gesunden Beziehung zum Essen war - nach einer Diät in meinen Teenagerjahren, gefolgt von jahrelangem Heißhunger auf Zucker und Selbstsabotage - wurde mir klar, dass Zurückhaltung (gefolgt von Selbstkasteiung) mich nicht weiterbringen würde. Zu den verschiedenen Ansätzen, die jedoch funktionierten, gehörte die Strategie des "Hinzufügens". Unsere Instinkte wollen mehr von dem, was für das Leben wichtig ist. Sie werden es nicht lange aushalten, wenn sie weniger werden.

Eine einfache Sache wie ausreichend Wasser zu trinken reicht aus, um einen spürbaren Unterschied bei der Kontrolle von Heißhungerattacken auf Zucker und übermäßigem Essen zu bewirken. Wenn Sie jeden Tag ausreichend Wasser trinken, fühlen Sie sich eher erfrischt, weniger müde und viel satter. Wenn Sie sich wacher und vollständiger fühlen, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Sie zu zuckerhaltigen Lebensmitteln oder Lebensmitteln, die Ihr Körper eigentlich nicht braucht, greifen, um eine vorübergehende - aber letztlich schädliche - Kur zu bekommen.

Immunsystem

Es stärkt Ihr Immunsystem. Es hebt Ihre Stimmung. Es hält Ihre Haut gesünder. Es verbessert Ihr Gedächtnis und hilft bei geistiger Klarheit. Es reinigt das Gewebe Ihres Körpers und schwemmt Giftstoffe aus. Es fördert die Gewichtsabnahme, da es die Nebenprodukte von Fett abtransportiert und den Stoffwechsel ankurbelt. Wie viel Wasser sollte man also trinken? Der langjährige Ratschlag lautet "8 Gläser pro Tag". Die beste Menge hängt jedoch davon ab, wie viel Sie wiegen, wie beschäftigt Sie sind und wie trocken oder feucht Ihre Umgebung ist.

Fazit

Natürlich weiß Ihr Körper am besten, was er braucht. Wenn Sie sich bemühen, ihm jeden Tag 8 Gläser Wasser zu geben, und sich darauf einstellen, wann Sie mehr brauchen, bleiben Sie auf Kurs und gut hydriert. Achten Sie darauf, wie viel besser Sie sich fühlen, wenn Sie das tun. Wenn Sie wissen, wie viel besser Sie sich fühlen, werden Sie eher dazu bereit sein, es weiterhin zu tun, bis es zur Gewohnheit wird.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel