Vitamin D3-Omega-Fischöl-Kapseln

Wie kann man Pickelnarben sicher entfernen?

Auch nach der Behandlung können noch Aknenarben und Akneporen zu sehen sein. Wenn die Akne schwer ist, kann sie Zysten unter der Haut verursachen. Dies wird als Knötchen bezeichnet. Auch Narbenbildung kann auftreten. Bei dieser Art von Akne ist die Wahrscheinlichkeit einer dauerhaften Narbenbildung höher als bei anderen Arten. Diese Narben sind besonders im Gesicht auffällig und für Frauen besorgniserregend.

Hausmittel

Hausmittel können zur Behandlung von Aknenarben eingesetzt werden.

  • Verwenden Sie einen Wattebausch, um den frisch gepressten Zitronensaft oder Limettensaft direkt auf Ihre Aknenarben aufzutragen. Lassen Sie es eine Weile einwirken, damit der Zitronensaft in die Haut eindringen kann. Waschen Sie ihn dann ab. Zitronensaft kann verwendet werden, um Pickelnarben und andere Hautunreinheiten aufzuhellen.
  • Tomaten sind auch wirksam bei der Verringerung der Aknenarbenbildung. Sie sind reich an Vitamin A, das eine übermäßige Talgproduktion verhindert, die zu Akne führen kann. Vitamin A ist auch reich an Antioxidantien, die helfen, vernarbte und geschädigte Haut zu verjüngen und zu reparieren.
  • Tragen Sie die Paste aus Rosenwasser und Sandelholz auf die betroffene Stelle auf. Sie können die Paste bis zu zwei Stunden einwirken lassen, oder Sie können sie die ganze Nacht tragen, wenn Sie dies wünschen. Die Stelle sollte gründlich mit Wasser abgewaschen werden. Sandelholz hat eine beruhigende und kühlende Wirkung auf die Haut. Es ist eine wirksame Behandlung für Aknenarben.
  • Die Behandlung von Aknenarben kann auch mit Honig durchgeführt werden. Er wirkt als wirksamer natürlicher Feuchtigkeitsspender, der zur Behandlung von Aknenarben verwendet werden kann. Honig kann auf dem Gesicht als Maske verwendet oder oral eingenommen werden. Er ist speziell für die Behandlung von Pickelnarben mit Honig entwickelt worden.
  • Pickelnarben können auch mit Gurke behandelt werden. Sie lindert die Entzündung, verjüngt die Haut und kann auch Pickelnarben behandeln.
  • Stellen Sie eine Paste aus Bockshornkleeblättern her und verwenden Sie sie für eine Gesichtsmaske. Bockshornkleesamen können auch in Wasser gekocht werden. Die Lösung kann zur Behandlung von Pickelnarben verwendet werden, sobald sie abgekühlt ist.
  • Mischen Sie 1 Esslöffel saure Sahne, 1 Tasse Joghurt, 1 Tasse Haferflocken und ein paar Tropfen Zitronensaft zu einer Mischung zusammen. Diese Mischung sollte auf Aknenarben aufgetragen werden. Lassen Sie es für 8-10 Minuten einwirken, dann spülen Sie es ab.