Makroaufnahme von dünnem Haar auf dem Kopf

Wie kann man kahl werdendes, zurückweichendes und dünner werdendes Haar wiederherstellen?

Ein komplettes Haupthaar zu haben, ist etwas, das die meisten Männer gerne so lange wie möglich beibehalten möchten. Eine Glatze zu bekommen oder einen zurückweichenden Haaransatz zu haben, betrifft eine Vielzahl von Männern und kann ihr Selbstwertgefühl drastisch beeinflussen. Kahlheit oder Haarausfall bei Männern wird hauptsächlich von unserem Körper bestimmt, und die Genetik ist wahrscheinlich die häufigste Erklärung dafür, warum Männer ihr Haar verlieren.

Die Zahlen

Es wird geschätzt, dass mehr als 80 Prozent der Fälle von männlichem Haarausfall erblich bedingt sind. Der Verlust einer gewissen Menge an Haaren ist ein natürlicher Vorgang. Von morgens bis abends verliert der typische erwachsene Mann etwa 100 Kopfhaare, wobei einige durch neue ersetzt werden, andere nicht. Dies ist ein Teil des natürlichen Alterungsprozesses. Plötzlicher oder lückenhafter Haarausfall kann durch Stress, eine Krankheit oder ein medizinisches Leiden verursacht werden.

Alopezie

Etwa 2% der Menschen sind irgendwann in ihrem Leben davon betroffen. Es handelt sich um eine Störung des Immunsystems, die dazu führt, dass die Follikel die Produktion von Haaren einstellen. Kleine Mengen von Haaren fallen in winzigen Flecken aus. In der Regel ist das Problem vorübergehend und das Haarwachstum an der kahlen Stelle setzt wieder ein, aber etwa 10 % der Menschen, die an Alopezie leiden, haben eine längerfristige Glatze. Viele Männer sind der Meinung, dass dickes Haar ein Zeichen für Jugend und gute Gesundheit ist, und glauben, dass kahl werdendes oder schütteres Haar ein Zeichen für einen alternden Körper und Geist ist.

Manchmal haben sie das Gefühl, einen aussichtslosen Kampf zu führen, und glauben trotz aller Bemühungen, dass sie den unvermeidlichen Haarausfall nicht aufhalten können. Eine Haartransplantationsbehandlung kann dem Kunden einen vollständigen, natürlich aussehenden Haarschopf mit seinen eigenen Follikeln verschaffen. Der Arzt entnimmt Haarfollikel aus Bereichen der Kopfhaut, in denen eine höhere Haardichte vorhanden ist, und verpflanzt sie in die kahlen oder schütteren Bereiche.

Berücksichtigen Sie

Die Extraktion von Follikeleinheiten (FUE) ist einfach und schmerzlos. Die Haarfollikel werden einzeln mit speziell angefertigten, exakten mikrochirurgischen Werkzeugen mit einem Durchmesser von weniger als einem Millimeter gezogen. Der Arzt entnimmt die Haare, ohne einen Schnitt zu machen, was bedeutet, dass es nach dem Eingriff nur minimale Beschwerden gibt und die Heilung schnell erfolgt. Bei der Follikel Unit Transplantation (FUT) werden die entnommenen Haare in ihren natürlich vorkommenden Gruppen von ein bis vier Haaren an die kahlen oder schütteren Stellen verpflanzt. Für den Haaransatz werden einzelne Haare transplantiert, und zur Unterstützung des Haaransatzes werden größere Gruppen zur Verdichtung hinzugefügt. Jede follikuläre Einheit wird mit Hilfe ihrer Talgdrüsen, Blut- und Nervenversorgung gezogen und transplantiert.