Small wooden shovel with bath salt and lavender

Gibt es wirksame Hausmittel gegen Psoriasis?

Die Schuppenflechte, die nicht ansteckend ist, befällt die Haut und die Gelenke von Menschen. Bei dieser Erkrankung wird die Haut rot, entzündet und schuppt sich. Sie kann jeden Teil der Haut betreffen und tritt in der Regel wiederholt auf, was die Behandlung erschwert. Obwohl eine Heilung nicht möglich ist, gibt es einige Hausmittel, die zur Behandlung von Psoriasis eingesetzt werden können.

Behandlung zu Hause

Diese Hausmittel haben keine Nebenwirkungen. Wissenschaftler und Ärzte sind sich über die Ursache der Psoriasis noch nicht im Klaren, aber die Genetik könnte ein Faktor sein. Schuppenflechte kann auch durch andere Faktoren wie Allergien, Unregelmäßigkeiten im Aminosäuren- und Eiweißstoffwechsel und Infektionen verursacht werden. Ein Salzbad im Toten Meer kann Menschen mit Schuppenflechte helfen. Psoriasis kann auch mit einem Meerwasserbad behandelt werden.

Tragen Sie eine Haarmaske aus Avocado, Olivenöl und Honig auf Ihr Haar auf, wenn Sie unter Psoriasis leiden. Sie reduziert die Reizung und hilft Ihnen, die Schuppenbildung auf ein vernünftiges Maß zu reduzieren. Schlammpackungen sind ebenfalls wirksam bei der Behandlung von Schuppenflechte. Schlammpackungen können Giftstoffe absorbieren und dann abtransportieren.

Hygiene

Wer an Schuppenflechte leidet, sollte auf seine Hygiene achten. Waschen Sie die betroffenen Stellen und tragen Sie Cashewnussöl auf sie auf. Ein Teelöffel Weizenkeimöl, ein Teelöffel Rizinusöl und eine Tasse Sonnenblumenöl sind allesamt gute Hausmittel gegen Schuppenflechte. Diese Mischung sollte auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Psoriasis kann mit zwei Tropfen Calendulaöl, einem Tropfen Oregano und einer Tasse Olivenöl behandelt werden. Kopfhautpsoriasis Ringelblumencreme kann sehr wirksam sein.

Ein von Schuppenflechte betroffenes Haar kann behandelt werden, indem vier Ringelblumenköpfe zwei Minuten lang in vier Tassen Wasser gekocht werden. Nachdem der Ringelblumentrank auf die Kopfhaut aufgetragen wurde, sollte er mit einem milden Shampoo abgewaschen werden. Die Kombination von Aloe-Vera-Öl mit Knoblauchöl hat sich als sehr wirksam erwiesen. Viele Hausmittel gegen Schuppenflechte enthalten Aloe Vera.

Abschließende Anmerkung

Die Schuppenflechte geht oft mit starkem Juckreiz einher. Die Anwendung einer Mischung aus Wasser und Weinstein kann diesen Juckreiz lindern. Um wirksam zu sein, sollte diese Mischung einen Monat lang zwei Mal täglich aufgetragen werden. Als Hausmittel gegen Schuppenflechte hat sich auch Kohl als wirksam erwiesen. Die Kohlblätter können verwendet werden, um die betroffene Stelle zu komprimieren, nachdem die dicken Adern des Kohls entfernt wurden. Obwohl bei Hausmitteln gegen Schuppenflechte keine Nebenwirkungen bekannt sind, ist es ratsam, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren. Menschen, die an Schuppenflechte leiden, können einige Wochen lang jeden Tag auf nüchternen Magen Bitterkürbissaft zu sich nehmen.