Bottles of chamomile essential oil or infusion, bunch of chamomile and bowl of daisy flowers on background. Alternative herbal medicine. Aromatherapy.

Gibt es Tipps für Hausmittel gegen Acid Reflux?

Saurer Reflux ist eine häufige Magen-Darm-Erkrankung, unter der heute viele Menschen leiden. Das Erkennen der Anzeichen und Symptome von saurem Reflux ist der erste Schritt zur Heilung. Der saure Reflux ist eine Erkrankung, die die Säure und die Enzyme des Magens beeinträchtigt. Viele Menschen suchen nach Hausmitteln gegen sauren Reflux. Das kann eine spezielle Diät oder Sport sein.

Fangen wir an

Im Folgenden stellen wir drei beliebte natürliche Heilmittel gegen Sodbrennen vor. Milch trinken ist ein schnelles und einfaches Hausmittel gegen sauren Reflux. Dies ist besonders hilfreich für Menschen, die zum ersten Mal unter saurem Reflux leiden. Dies ist keine dauerhafte Lösung, da Milch einen Rebound-Effekt auslösen kann. Reduzieren Sie die Menge der Mahlzeiten, die Sie zu sich nehmen, und essen Sie seltener, um den sauren Reflux loszuwerden.

Sie können drei kleine Mahlzeiten am Tag und 2 Zwischenmahlzeiten zu sich nehmen. Wenn Sie 3 große Mahlzeiten an einem Tag zu sich nehmen, kann sich in Ihrem Magen Säure bilden. Es reicht nicht aus, kleine, häufige Mahlzeiten einzuplanen. Vermeiden Sie fettreiche Lebensmittel und essen Sie komplexe Kohlenhydrate wie Brot, Reis und Nudeln. Diese Nahrungsmittel können zusätzliche Säure binden und sind schonender für den Magen.

Fette Lebensmittel

Fettreiche Lebensmittel hingegen verbleiben in der Regel länger im Magen und führen dazu, dass der Magen mehr Säure produziert. Schränken Sie Ihren Alkoholkonsum ein, da Alkohol wie Bier die Säureproduktion in Ihrem Magen innerhalb einer Stunde verdoppeln kann. Sie können auch Kräuter wie Ingwer, Enzian und Kamille als Hausmittel gegen sauren Reflux ausprobieren. Diese Kräuter können mit Ihrer Reflux-Diät kombiniert werden, um Magenschmerzen zu lindern und andere Symptome zu beseitigen.

Das Beste an Kräutern ist, dass sie langfristig und ohne Nebenwirkungen verwendet werden können. Sie müssen die Symptome lindern und die Gesundheit des Magens wiederherstellen. Allerdings müssen Sie auch Ihre allgemeine Gesundheit in Schach halten. Es lohnt sich nicht, den sauren Reflux nur einmal zu behandeln und dann in alte Gewohnheiten zurückzukehren. Treiben Sie regelmäßig Sport und wenden Sie Techniken zum Stressabbau an, wenn Sie den sauren Reflux loswerden wollen. Ihr Stressniveau ist eine der Hauptursachen für sauren Reflux.

Abschließende Anmerkung

Körperliche Aktivität hat keine Nebenwirkungen und ist kostenlos. Ihr Körper schüttet bei körperlicher Betätigung auf natürliche Weise Endorphine aus, die die Verdauung fördern und dafür sorgen, dass Sie sich geistig und körperlich besser fühlen. Leichte Übungen, die nicht anstrengend sein sollten, können durchgeführt werden. Sie können auch Spaziergänge oder Entspannungstechniken wie Yoga und Stretching ausprobieren. Ein natürliches Hausmittel gegen Reflux ist die beste Option zur Behandlung Ihres Leidens. Sie sind sicher in der Langzeitanwendung, haben weniger Nebenwirkungen und sind als vorbeugende Therapie für den gesamten Körper von Vorteil. Bevor Sie eine dieser Behandlungen ausprobieren, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.