Eine Klette vor einem Hintergrund aus Holzbrettern

Funktionieren Hausmittel gegen Akne?

Akne ist ein ernsthaftes Problem für alle, die sich tagsüber gerne und viel mit ihrem Spiegelbild auseinandersetzen. Akne ist eine Hauterkrankung, bei der sich Mitesser, Pickel und Zysten an verschiedenen Stellen der Haut bilden. Sie tritt am häufigsten bei Teenagern auf. Obwohl es sich nicht um eine ernsthafte Erkrankung handelt, kann sie zu Hautveränderungen und Narbenbildung führen.

Hausmittel

Sie können die besten Hausmittel zur Behandlung dieses Hautproblems finden, indem Sie sich zu Hause umsehen. In diesem Artikel werden die besten Hausmittel zur Behandlung von Akne vorgestellt. Zitronensaft gemischt mit Rosenwasser ist eines der beliebtesten Hausmittel gegen Akne. Nachdem Sie die Mischung 30 Minuten einwirken lassen, waschen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser ab. Um Pickel und andere Anzeichen von Akne zu reduzieren, ist es eine gute Idee, die Haut jeden Tag einige Minuten lang dem Dampf auszusetzen.

Apfelessig kann dem kochenden Wasser zum Dämpfen hinzugefügt werden. Akneflecken können durch selbst hergestellte Zahnpasta reduziert werden. Tragen Sie die Paste nachts auf die betroffenen Stellen auf und waschen Sie Ihr Gesicht am Morgen. Bei Akneflecken ist die Paste aus Sandelholzpulver und Kurkumapulver sehr wirksam.

Pflanzliche Produkte

  • In Verbindung mit Tinkturen sind pflanzliche Produkte wie Cleavers und Echinacea, Butternut und Klette die wirksamsten Hausmittel. Auch Lavendelöl kann zur Behandlung von Akneflecken verwendet werden.
  • Ein weiteres wichtiges Hausmittel gegen Akne ist Knoblauch, ein Mittel auf pflanzlicher Basis. Sie können die Pickel mit Knoblauchzehen einreiben oder eine Knoblauchpaste auftragen.
  • Akne wird am besten mit Neemblättern behandelt. Die Blätter können direkt oder in Form einer Paste mit warmem Wasser oder Kurkuma verwendet werden. Aknepatienten können durch die Anwendung von Gurkenpaste beruhigt werden. Akne kann auch mit Muskatnuss und unverarbeiteter Milch behandelt werden.
  • Sie können auch eine Paste aus Bockshornkleeblättern herstellen und sie auf die betroffene Stelle auftragen. Eine zweite Möglichkeit ist, eine Paste aus Orangenschalenextrakt und warmem Wasser herzustellen und sie auf die Akneflecken aufzutragen.
  • Frisches Obst und Gemüse werden empfohlen, um die Haut mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Frische Fruchtsäfte werden empfohlen, um die Ausstrahlung der Haut zu erhalten und sie vor Akne zu schützen.
  • Tragen Sie Eis auf große Pickel auf, bevor Sie zu Bett gehen. Das ist eine beliebte Akne-Behandlung.