Apfelessig mit der Mutter, Hefe und gesunden Bakterien, umgeben von frischen Äpfeln. Apfelessig wird in der Naturheilkunde schon lange zur Behandlung von Dingen wie Diabetes und hohem Cholesterin verwendet.

Kann Apfelweinessig Ihre Akne heilen?

Heute steigen viele auf natürliche Hausmittel um, um ein bisschen Geld zu sparen, das sie für teure Hautpflegeprodukte ausgeben, die zwar behaupten, Akne zu behandeln, aber nie das halten, was sie versprechen. Es gibt eine zunehmende Tendenz des Bewusstseins in der Gemeinschaft, sich für organische Heilmittel zu entscheiden, und das ist definitiv eine schlechte Nachricht für die industriellen Hautmärkte. Es gibt eine große Anzahl von natürlichen Hausmitteln. Eines davon ist Apfelessig.

Behandlungen

Sie würden wahrscheinlich eine ganze Reihe von Artikeln über die Verwendung von Apfelessig für eine Heilung für Erwachsene Akne gelesen haben. Funktioniert das wirklich? Wie genau ist es? Ich hoffe, dieser Bericht kann einige Missverständnisse über dieses natürliche Hausmittel ausräumen, falls es eines gibt. Was ist Apfelessig?

Apple Cider Vinegar anders genannt (ACV) ist ein leistungsfähiges natürliches Mittel zur Bekämpfung von Bakterien, die viele Komponenten wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Chlor, Magnesium, Eisen, Schwefel und etc. hat. Alle diese Bestandteile sind für einen gesunden Körper unerlässlich, insbesondere um ein gesundes Hautwachstum zu fördern. Diese antibakteriellen Eigenschaften machen es zu einem hervorragenden aktuellen Hausmittel gegen Akne. Der Hauptbestandteil von ACV ist Apfelsäure. Sie hilft, die abgestorbenen Hautzellen abzuschälen, tötet das Bakterium Propionibacterium acnes, das gewöhnlich P-Acnes genannt wird, und neutralisiert den Talg, der die fetthaltige Substanz ist, von der sich P-Acnes ernährt und auf der es gedeiht. Wie wird Apfelessig hergestellt? Apfelessig wird durch die Fermentation von Apfelwein oder Apfelmost gewonnen, der aus zerkleinerten Bio-Äpfeln hergestellt wird.

Gut zu wissen

Nur zu Ihrer eigenen Information: Fermentation bedeutet einen Akt der Umwandlung. Bio-Äpfel haben eine Art von Hefe und Bakterien auf ihrer eigenen Schale. Wenn sie also zerkleinert werden, erhalten Sie reinen Apfelsaft mit einer Kombination aus Hefe und Bakterien. Danach lässt man ihn einige Zeit lang wachsen. Während dieses Vorgangs wird der Zucker im Apfelmost durch Bakterien und Hefe abgebaut und in Alkohol umgewandelt. Es ist ähnlich wie bei einem Brauprozess, der nach einer zweiten Gärung zu Essig wird. Wenn Sie nicht alle Mittel oder die Zeit haben, um einen solchen zu Hause herzustellen, ist es einfach, ACV in jedem Kaufhaus zu kaufen. Zuallererst sollten Sie darauf achten, dass das organische ACV, auf dessen Etikett "With the Mother" steht, einen perfekten Säuregehalt (pH-Wert) von fünf bis sieben hat. Das bedeutet, dass es in reiner und roher Form ist, die sich durch einen schwarzen, schlammigen, netzartigen Bakterienschaum auszeichnet, der eine bräunliche Farbe hat.

Bitte beachten!

ACV enthält Säuren, darunter die Alpha-Hydroxysäure, die direkt aus den Äpfeln gewonnen werden. Diese Säuren helfen, das Öl und den Talg, die die Poren verstopfen, aufzulösen und sie schließlich zu entstopfen. Dies kann die Hauterneuerung fördern. Es ist bekannt, dass er Allergien von Haustieren, Lebensmittel- und Umweltverschmutzung, erhöhten Cholesterinspiegel, Grippe, chronische Müdigkeit, Nebenhöhlenentzündungen, Halsschmerzen, Arthritis und Gicht heilt, um nur einige zu nennen. Sein bekanntester Vorteil ist jedoch die Gewichtsabnahme. Apfelessig ist dafür bekannt, dass er Fett abbaut, und eine tägliche Dosis Apfelessig in Wasser hilft, hohen Blutdruck über zwei Wochen unter Kontrolle zu halten. Außerdem hilft es, Altersflecken aufzuhellen, indem man ACV täglich etwa zwanzig Minuten lang auf die Flecken tupft, je nach deren Größe. Außerdem hilft er, die Leber zu reinigen, indem er die angesammelten Giftstoffe ausscheidet und ihre Leistungsfähigkeit wieder auflädt.

Was ist zu tun?

Die Verwendung von diesem variiert mit der Schwere Ihrer Akne. Die meiste Zeit, Benutzer verdünnen es mit Wasser und verwenden Sie es mit einem Wattebausch über ihre Flecken, da es gut zu funktionieren scheint. ACV wird als ein fantastischer Ersatz für Antibiotika angesehen, da es hilft, bakterielle Infektionen zu behandeln. Sie sind wahrscheinlich Apfelessig in 2 Möglichkeiten zu verwenden; eine als innere Strang und als topische antibakterielle Lösung.

Befolgen Sie diese Anweisungen und Sie können einige bedeutende Ergebnisse sehen. Nehmen Sie zunächst drei Esslöffel ACV in ein Glas Wasser und mischen Sie es gut durch. Dann tragen Sie es mit einem Wattebausch als Adstringens auf Ihr Gesicht auf. Versuchen Sie, drei verschiedene Wattebällchen für Ihr Gesicht zu verwenden. Verwenden Sie einen für die Augenbrauen, einen anderen für die Lippen und die Nase und einen für das Kinn. Wenn Sie eine besonders fettige Nase haben, verwenden Sie einen weiteren für diese. So vermeiden Sie, dass sich Bakterien von einem Bereich auf das ganze Gesicht ausbreiten, was zu weiteren Ausbrüchen an verschiedenen Stellen des Gesichts führen würde. Auch wenn dies sehr selten vorkommt, ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Lassen Sie es für etwa zehn bis fünfzehn Minuten einwirken und waschen Sie es dann gründlich mit warmem Wasser ab. Tupfen Sie Ihre Haut anschließend mit einem weichen, sauberen Handtuch trocken. Wiederholen Sie diesen Vorgang dreimal am Tag für maximale Wirkung. Für Menschen mit schweren Formen der Akne-Krankheit, können Sie niedrigere Dosis von ACV verdünnt mit drei bis vier Komponenten von Wasser verwenden und lassen Sie es über Nacht, um seine Arbeit zu verrichten und waschen Sie es ab einem anderen Tag mit warmem Wasser.

Erinnern Sie sich!

Denken Sie daran, dass Sie eine geringere Stärke von ACV verwenden sollten, wenn Sie es für längere Zeit auf Ihrer Haut lassen müssen. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist, um es mit Wasser mit ein paar Esslöffel als Tonikum täglich waschen. Dies hilft, Akneausbrüche zu verringern, Krankheiten zu reduzieren und Entzündungen auszutrocknen. Das Einzige, was Sie wissen sollten, ist, dass es in keiner Weise angenehm schmecken kann. Versuchen Sie einfach, es wie Wasser zu trinken, und es wird Ihnen gut gehen. Für diejenigen, die ein paar wirklich lästige, auffällige Pickel haben, würde ich vorschlagen, einen Teil ACV mit drei Teilen Wasser zu mischen und es auf den Pickel zu tupfen. Lassen Sie es etwa fünfzehn Minuten einwirken und waschen Sie es dann mit warmem Wasser ab.

  • Versuchen Sie niemals, ACV in voller Stärke auf das Gesicht aufzutragen, da Fälle von Hautschäden, Reizungen und Verbrennungen berichtet wurden. Seien Sie also vorsichtig bei der Anwendung dieser Behandlung, insbesondere bei Menschen mit empfindlicher Haut.
  • Verwenden Sie immer rohen, ungefilterten und unpasteurisierten Apfelessig. Damit erzielen Sie die besten Ergebnisse.
  • Nach der Verwendung von Apfelessig, dann tupfen einige Teebaumöl auf Ihre Akne. Teebaumöl wirkt wahre Wunder bei der Heilung der Haut.
  • wenn Sie allergisch auf Äpfel sind, dann ist Apfelessig nichts für Sie.
  • Verwenden Sie es nicht in Verbindung mit anderen Akne-Medikamenten. Dies führt zu Komplikationen und übermäßigem Austrocknen der Haut.
  • wenn Sie ACV anwenden, ist es ideal, mit den schwächsten Mischungen von vier Komponenten Wasser dazu zu beginnen. Wenn Sie damit vertraut sind, dann arbeiten Sie sich zu stärkeren Mischungen hoch. Das bedeutet, dass Sie die Menge des Wassers reduzieren.
  • Kribbelnde Empfindungen sind ziemlich normal, während Sie ACV verwenden, aber wenn Sie anfangen, irgendwelche brennenden Empfindungen zu erleben, spülen Sie es sofort mit kaltem Wasser ab. Alles über Apfelessig war ziemlich positiv, bis auf die Adstringenz des Essigs, auf die Sie achten müssen, wenn Sie ihn auf Ihrem Gesicht anwenden.
  • Ich würde vorschlagen, mit einer geringeren Dosis zu beginnen und sie dann zu erhöhen, wenn Sie sich an die topische Lösung gewöhnt haben. Es ist normal, ein Kribbeln zu verspüren, da es ein Zeichen dafür ist, dass die Lösung wirkt. Sollten Sie jedoch ein Brennen verspüren, waschen Sie es schnell ab und reduzieren Sie die Stärke von ACV. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme auf Wasserbasis, die Sie nach jeder ACV-Behandlung auf Ihre Haut auftragen. Dies soll verhindern, dass Ihre Haut durch die adstringierenden Eigenschaften von ACV zu sehr ausgetrocknet wird.

Fazit

Ich möchte darauf hinweisen, dass, obwohl Apfelessig einige Oberflächenbakterien auf der Haut beseitigen kann, es keine langfristige Lösung ist, die Akne tatsächlich an der Wurzel angreifen könnte. Es gibt nur ungefähr viele Ursachen für Akne und Bakterien gehören dazu. Es ist mehr oder weniger geeignet für Menschen mit leichter bis mittelschwerer Akne und könnte in nur wenigen Wochen Ergebnisse sehen. Bei akuten Fällen kann es wirklich eine Weile dauern, bis sie abheilt. Haben Sie Geduld und Sie werden die Welt beherrschen! Das Fantastische daran ist, dass Sie es ganz offensichtlich tun und bei der Prozedur sicherlich nicht Ihre Taschen verbrennen. Alles macht Sinn, dieses billige Hausmittel auszuprobieren, bevor Sie zu teurerer Ware greifen. Selbst für den Fall, dass Sie das wollen, würde sich der Schweregrad Ihres Aknezustands verbessern und Sie müssten sich nicht für lange Zeit irgendwelchen medizinischen Prozeduren unterziehen, die Ihnen irgendein Dermatologe vorschreibt.